Wassermelonen Popsicles


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 15.06.2016



Zutaten

für
360 g Wassermelone(n), am besten kernlose bzw. kernarme Wassermelone verwenden
½ Zitrone(n), der Saft davon
250 g Naturjoghurt
1 EL Zucker (je nach Geschmack)
1 Pck. Vanillezucker
150 g Sahne
Lebensmittelfarbe, grüne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 7 Stunden Gesamtzeit ca. 7 Stunden 25 Minuten
Benötigt werden noch eine Popsicles-Form (oder leere Joghurtbecher) und Eisstiele.

Für den fruchtigen Teil wird als erstes eine Wassermelone geteilt und das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel herausgekratzt. Wenn Euch die Kerne stören, streicht das Fruchtfleisch einfach durch ein feines Sieb oder verwendet von Anfang an eine kernlose Wassermelone.

Zu dieser Masse kommt dann noch Zitronensaft und das Ganze kann schon mal in den Eisförmchen verteilt werden. Dann kommen noch die Eisstiele hinein und ab damit ins Gefrierfach - für mind. 4 Stunden.

Für das cremige Joghurteis wird Naturjoghurt mit Zucker, Vanillezucker und Sahne verrührt. Eine Hälfte dieser Masse wird auf dem gefrorenen Meloneneis verteilt und zurück ins Gefrierfach gestellt.
Die andere Hälfte wird grün eingefärbt und bis zur Weiterverarbeitung in den Kühlschrank gestellt.
Sobald die weiße Schicht gefroren ist, kommt noch die Grüne oben drauf und das Ganze wird nochmal ins Gefrierfach gestellt. Nach ca. 2 - 3 Stunden ist es dann endlich geschafft, das Eis ist fertig und kann vernascht werden.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lydi270681

@bäckerin-emily du kannst über die mit eismasse gefüllten joghurtbecher alufolie spannen und die eisstiele durch stecken. Dadurch bleiben die stehen 😄

18.07.2018 16:27
Antworten
Bäckerin-Emily

Hallo, das Rezept liest sich sehr toll. Habe es sofort gespeichert. Allerdings habe ich nicht verstanden warum man auch leere Joghurtbecher nehmen kann. Wenn man die nimmt, kann man die doch gar nicht in das Gefrierfach tun. Kann mir das jemand mal sonst erklären? Liebe Grüße

28.04.2018 10:34
Antworten
HunnyBunny

Grün mit etwas Waldmeistersirup herzustellen kann ich mir auch gut vorstellen und passt auch gut zur Wassermelone.

25.06.2017 10:29
Antworten
KateSchwarz

Das klingt ja total gut, das muss ich unbedingt ausprobieren! :)

29.05.2017 11:53
Antworten