Bewertung
(4) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.04.2005
gespeichert: 240 (0)*
gedruckt: 2.310 (17)*
verschickt: 17 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.07.2002
8.060 Beiträge (ø1,33/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
125 g Butter
100 g Honig
Ei(er)
1 Msp. Vanille, gemahlene
125 g Haselnüsse
200 g Mehl (Weizenvollkornmehl)
1/2 Pck. Backpulver
125 ml Milch
1 EL Rum

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Butter, den Honig und die Eier schaumig rühren, dann das Vanillegewürz und die geriebenen Haselnüsse, das frisch gemahlene Mehl mit Backpulver, die Milch und den Rum dazurühren. Die Lämmchen-Form wird zum Einpinseln auseinandergenommen, so dass man gut in jede Ritze kommt. Dann wird sie wieder zusammengesteckt und gut ausgebröselt. Dann wird der Teig eingefüllt, nicht ganz voll, da er sonst beim Backen überläuft. Auf die unterste Schiene auf ein Backblech stellen und bei 175°C ca. 1 Std. backen. Nach 30 min. mit Alufolie abdecken.

Tipp: Für die Lämmchen eignet sich auch der Teig für den Mohrenkuchen (siehe bei meinen Rezepten). Man braucht dazu nur ¾ des Rezeptes.