Gebratener Spargel mit Garnelenspießen, Chili und Knoblauch


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 14.06.2016



Zutaten

für
1 kg Spargel, geschält und längs geviertelt
150 g Tomate(n), geschält und entkernt gewogen, in kleine Würfel geschnitten
1 Chilischote(n), entkernt und fein gewürfelt
3 Zehe/n Knoblauch
12 Garnele(n) (Black Tiger Prawns), geschält und entdarmt
10 g Basilikum, fein gehackt
Olivenöl
Salz und Pfeffer
Zucker
2 Zitronenscheibe(n)
Crema di Balsamico zum Beträufeln
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
In einer ausreichend großen Pfanne Olivenöl erhitzen, den Spargel einlegen und in ca. 5 Minuten unter Wenden gar braten. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.

Parallel dazu in einer zweiten Pfanne Olivenöl erhitzen und den gehackten Knoblauch und die Chilis kurz anbraten. Die Prawns auf vier Spieße stecken und zu der Knoblauch-Chili-Mischung geben. Von beiden Seiten ca. 2 Minuten braten.

Den Spargel auf Tellern anrichten, die Garnelenspieße darauf legen. Die Tomatenwürfel zu der Knoblauch-Chili-Mischung geben und kurz erhitzen. Das Tomaten-Chili-Knoblauch-Gemisch auf dem Spargel verteilen. Mit Basilikum bestreuen und mit einigen Spritzern Crema di Balsamico beträufeln. Mit Zitronenscheiben garnieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.