Backen
Brot oder Brötchen
Europa
Frucht
Frühstück
Großbritannien
Mehlspeisen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Dinkel-Beerenmüsli-Scones

Vollkorngebäck zum Frühstück

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 20.06.2016



Zutaten

für
260 g Dinkelvollkornmehl
1 Pck. Weinsteinbackpulver
35 g Zucker, brauner
1 Prise(n) Salz
85 g Butter, kalte
1 Zitrone(n), unbehandelte, Zesten davon
1 EL Leinsamen
5 EL Dinkelflocken
150 g Beeren, frische, z. B. Heidelbeeren, gehackte Erdbeeren, gewaschene und mit Küchenrolle abgetupfte
1 EL Mehl
2 Ei(er)
1 TL Vanilleextrakt
150 ml Buttermilch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Mehl, Backpulver, Zucker und Salz in einer großen Schüssel mischen. Die Butter vom Kühlschrank nehmen, würfeln, zu der Mehlmischung geben und entweder mit den Fingern oder mit dem Mixer auf geringster Stufe zu Streuseln verarbeiten.

Leinsamen, Zitronenzesten und Dinkelflocken zugeben und unterheben. Die Beeren mit 1 EL Mehl benetzen und sorgfältig unterheben. Die Eier mit Vanilleextrakt und der Buttermilch in einem Gefäß schlagen. Zu der Beerenmischung geben und mit dem Kochlöffel zu einem Teig verarbeiten. Dabei darauf achten, dass die Beeren möglichst unbeschädigt bleiben.

Ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Hände mit Wasser befeuchten und den Teig zu 8 gleich große Bällchen formen. Diese im vorgeheizten Backrohr bei 180 bis 200 Grad 20 Minuten backen. Warm servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.