Asien
Braten
Gemüse
Hauptspeise
Party
Rind
Salat
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Satay-Spieße an Chinakohlsalat und Erdnussdip

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. simpel 13.06.2016



Zutaten

für
600 g Rindersteak(s) (Hüftsteak) am Stück
30 ml Rapsöl
2 EL Sesamöl
4 EL Sojasauce
100 g Erdnusscreme
1 EL Zucker, braun
etwas Salz und Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
5 EL Reisessig
2 TL Honig
1 große Möhre(n)
1 Kopf Chinakohl
1 Zwiebel(n), rot
3 EL Erdnüsse, gesalzen
12 Holzspieße, lange

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Das Steakfleisch abbrausen, trocken tupfen und in 12, etwa 12 cm lange und etwa 2 cm breite Streifen schneiden, dabei evtl. etwas flacher klopfen. Die Holzspieße mit etwas Rapsöl einpinseln und die Steakstreifen ziehharmonikaartig darauf stecken. Das Sesamöl mit 2 EL Sojasoße verrühren und die Fleischspieße damit einpinseln.

In einem Topf die Erdnusscreme mit 3 bis 4 EL Wasser, 1 bis 2 EL Sojasoße, braunem Zucker und 1/4 TL Salz unter ständigem Rühren leicht erwärmen und anschließend in kleinen Schälchen als Dip beiseitestellen.

Den Backofen auf 250° (Umluft nicht empfehlenswert) vorheizen. Ein Backblech mit Alufolie auslegen und mit etwas Rapsöl einölen. Die Fleischspieße darauf legen, mit etwas Salz und einigen Umdrehungen schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen und im vorgeheizten Backofen etwa 10 Minuten braten, dabei einmal wenden.

Den Reisessig mit etwas Salz, einigen Umdrehungen schwarzem Pfeffer aus der Mühle und dem Honig verrühren, abschmecken und dann 2 bis 3 EL Rapsöl darunterschlagen. Die Möhre putzen, schälen, abspülen und grob raspeln. Den Kohl putzen, waschen, abtropfen lassen, längs vierteln, den Strunk herausschneiden und dann den Kohl in feine Streifen schneiden. In einer Schüssel zusammen mit den Möhrenraspeln und der Vinaigrette mischen. Die Zwiebel abziehen, halbieren, in feine Streifen schneiden und darüber streuen.

Die Satayspieße mit dem Chinakohlsalat und dem Dip auf Tellern anrichten und mit den gehackten Erdnüssen garniert servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.