Beilage
Gemüse
Haltbarmachen
Sommer
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Möhren süß-sauer

ergibt ca. 3 - 4 Gläser à 440 ml, einfach, zum Verschenken

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 12.06.2016



Zutaten

für
650 g Möhre(n) (nicht zu dicke!)
2 Paprikaschote(n), rot
1 m.-große Zwiebel(n)
800 ml Wasser
2 EL Salz
1 Bund Dill, frisch
1 Limette(n), Bio
100 g Honig
2 Lorbeerblätter
2 EL Senfkörner
2 TL Pfefferkörner, schwarze
200 ml Apfelessig

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Tag 1 Stunde
Wasser mit dem Salz in einem Topf zum Kochen bringen.

In der Zwischenzeit Möhren schälen und in 0,5 cm dünne Scheiben schneiden. Zwiebel und Paprika putzen und klein würfeln. Gemüse im kochenden Wasser 3 Minuten blanchieren und zum Abtropfen mit einer Schaumkelle heraus nehmen. Anschließend auf die vorbereiteten (sterilisierten) Gläser verteilen. Die Gläser sollten maximal zu 4/5 gefüllt sein.

Dill waschen und die Spitzen abzupfen. Die Limette heiß abwaschen und in dünne Scheiben schneiden. Dill und Limette gleichmäßig auf die Möhren in den Gläsern verteilen.

Honig, Lorbeerblätter, Senf- und Pfefferkörner in den verbliebenen Sud geben und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und den Essig zugeben. Sofort über die Möhren geben, so dass diese in den Gläsern bedeckt sind. Gläser verschließen und das Gemüse mindestens 24 Stunden durchziehen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Pia2701

Das ist ein fantastisches Rezept! Bin gerade auf dem "Einmachtrip" und mache alles ein im Moment! Super lecker, die mache ich wieder!!

03.11.2019 01:19
Antworten
LissyBack

Hallo, die Gläser sollten immer dunkel und kühl (Keller) gelagert werden. Dann halten sich die Möhren mind. 1 Jahr. Ich mache immer eine Sicht- und Geruchsprobe nach längerer Lagerung... LG, LissyBack

18.09.2018 05:24
Antworten
Stage

Hallo LissyBack, wie lange halten sich Deine Möhren?

09.09.2018 18:44
Antworten