Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.06.2016
gespeichert: 8 (0)*
gedruckt: 197 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.11.2015
5 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
700 g Wildschweinfleisch (Schwarzwild), z.B.Nackenstück
300 g Schweinebauch, fetter
20 g Salz
3 g Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 g Macis
4 g Zucker
1 1/2 TL Majoran
1/2 TL Thymian
2 g Paprikapulver, rosenscharf
2 kleine Knoblauchzehe(n)
250 g Zwiebel(n)
2 EL Öl
1 g Piment
25 g Kräuter (TK 8-Kräuter-Mischung)
25 g Basilikum, TK
  Darm, 28/30 mm

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schweinedarm wässern. Zwiebeln in einer Schüssel mit etwas Wasser in der Mikrowelle 4 min kurz angaren. Die Gewürze mittels Feinwaage zusammenstellen

Wildbret und Schweinebauch wolfen, mit der 3er oder 5er Lochscheibe. Die Gewürze hinzufügen und alles gut zusammen mit dem Öl vermengen, anschließend mit dem Wurstfüller in den Darm füllen.

Würste abdrehen und in 70 Grad heißem Wasser ca. 30 min brühen. (ca. 1 min pro mm Durchmesser). Anschließend langsam mit kaltem Wasser abkühlen.

Die Würste können auch roh verarbeitet werden, aber nach Hackfleischverordnung fühle ich mich wohler, wenn ich sie brühe. So kann ich sie einfrieren und in Ruhe auftauen lassen vor dem Verbrauchen. Ich habe beides schon probiert und konnte vom Grill keinen Unterschied schmecken.