Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.06.2016
gespeichert: 35 (1)*
gedruckt: 1.584 (127)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.08.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Früchte, z. B. Äpfel, Rhabarber, Sauerkirschen oder Johannisbeeren; frisch, TK oder aus dem Glas
 evtl. Fett für die Form
 evtl. Zucker, braun, für saure Früchte
  Für den Teig:
150 g Butter oder Vollmargarine, keine Leichtprodukte
150 g Zucker
125 g Mehl Type 405
125 g Weizenvollkornmehl Type 1050
3 TL, gestr. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker oder das Mark einer Vanilleschote
1 Prise(n) Salz
Ei(er)
  Für die Streusel:
200 g Butter
200 g Zucker
150 g Mehl Type 405 oder Weizenvollkornmehl Type 1050
100 g Haferflocken, zarte
1 TL, gestr. Backpulver
1 Prise(n) Salz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst das Obst vorbereiten, also auftauen bzw. abtropfen lassen.

Dann die Zutaten für den Teig alle zusammen in eine Rührschüssel geben und solange mit dem Mixer oder der Küchenmaschine verrühren, bis er richtig schön glatt ist.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen oder gut einfetten, den Teig darauf geben und gleichmäßig verteilen. Dann das Obst darauf verteilen. Falls man sehr saures Obst nimmt, z. B. Rhabarber, kann man zusätzlich zwei gehäufte Esslöffel braunen Zucker darüber streuen, je nach eigenem Geschmack.

Den Ofen auf 200 °C vorheizen.

Für die Streusel die Zutaten in einer Rührschüssel mit dem Mixer oder der Küchenmaschine verkneten, bis alle Zutaten gut vermengt sind und sich größere Klumpen bilden. Dann die Streusel gleichmäßig auf dem Obst verteilen, indem man die Klumpen in kleinere Stückchen zupft.

Den Kuchen bei 200 °C ca. 35 - 40 Minuten (egal, ob Umluft oder Ober-/Unterhitze) backen. Zwischendurch mal nachsehen und falls er zu schnell dunkel wird, die Hitze reduzieren.

Kleiner Tipp: am leckersten ist der Kuchen, wenn er noch warm ist. Dann ist er auch als Dessert ein Genuss, besonders mit frischer Schlagsahne oder wenn er einen Tag lang ziehen durfte.