Gemüse
Hauptspeise
Sommer
Europa
Party
Schnell
einfach
Schwein
Grillen
Deutschland
Snack
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Wurstspieße à la DDR

sehr simpel, aber geschmacklich toll

Durchschnittliche Bewertung: 1.5
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 17.06.2016



Zutaten

für
250 g Leberkäse, kein bayerischer
250 g Fleischwurst oder Bierschinken
2 Paprikaschote(n), rot
2 Zwiebel(n)
100 g Speck, fett
4 EL Öl
1 TL Paprikapulver, edelsüß

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Aus den beiden Wurstsorten ca. 2,5 cm große Würfel schneiden. Den Speck in feine quadratische Scheiben schneiden. Die Paprikaschoten von Kernen befreien und in passgerechte Stücke für den Spieß schneiden, die Zwiebeln ebenso.

Alles abwechselnd auf gewässerte Holzspieße spießen, immer mit einem Stück Wurst beginnend und endend.

Aus dem Öl und dem Paprikapulver eine Marinade rühren und damit die Spieße bepinseln.

Nun hat man die Möglichkeit, diese Spieße in einem heißen Fettbad zu garen, oder sie auf den Holzkohlegrill zu legen. Im Fettbad wird der Speck besser ausgebraten und die Zwiebeln bekommen eine leicht krosse Konsistenz. Aber auch vom Grill sind sie nicht schlecht.

Warum kein bayerischer Leberkäse? Weil der im Gegensatz zu norddeutschem Leberkäse nicht ein Gramm Leber enthält und deshalb nicht viel anders als die Fleischwurst schmeckt.

Zu DDR-Zeiten wurden diese Spieße in Kantinen angeboten, weil Fleisch für echtes Schaschlik nicht immer zur Verfügung war.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.