Käsekuchen vom Blech


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

oder für 2 Springformen; kann gut am Vortag zubereitet werden und hält sich lange

Durchschnittliche Bewertung: 4.4
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 17.06.2016 4459 kcal



Zutaten

für

Für den Boden:

140 g Butter oder Margarine
140 g Zucker, weiß oder braun
2 Ei(er)
1 Pck. Backpulver
300 g Weizenmehl Type 550
Fett für das Blech

Für die Füllung:

2 Pck. Vanillezucker
200 g Zucker
2 Ei(er)
4 Eigelb
2 EL Zitronensaft oder 1 Fläschchen Zitronenaroma
500 ml Milch
2 Pck. Vanillepuddingpulver
1 kg Magerquark
350 g Öl
1 Vanilleschote(n), optional

Für den Belag:

4 Eiweiß
4 TL Zucker

Nährwerte pro Portion

kcal
4459
Eiweiß
121,19 g
Fett
281,48 g
Kohlenhydr.
358,58 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Für den Boden Butter oder Margarine, Zucker, Eier, Mehl und Backpulver mit dem Knethaken des Handrührgerätes oder der Küchenmaschine und anschließend mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig dann in ein tiefes, gefettetes Backblech drücken. Er kann auch auf 2 Springformen verteilt werden.

Für den Belag 4 Eier trennen. Das Eigelb zusammen mit den ganzen Eiern, Zucker und Vanillezucker verrühren. Anschließend erst den Zitronensaft und die Milch dazugeben, dann Puddingpulver, Quark und Öl zugeben und alles verrühren.
Wer mag, kann auch noch das Mark einer Vanilleschote zugeben. Dafür mit einem Messer die Schote längs aufschneiden und das Mark auskratzen.

Die Quarkmasse auf dem Boden verteilen. Vorsicht, sehr flüssig!

Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze oder Gas Stufe 3 vorheizen.
Den Kuchen im vorgeheizten Backofen 30 Minuten backen.

Inzwischen das Eiweiß steif schlagen und den Zucker dabei einrieseln lassen. Dann auf die heiße Quarkmasse verstreichen und nochmals 10 Minuten backen.

Alternativ zum Eiweiß-Belag kann der Käsekuchen auch mit Mandarinen oder anderem Obst belegt werden. Dazu den Kuchen 40 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Dann mit Obst belegen und 2 Pck. Tortenguss (Zubereitung nach Packungsangabe) darübergießen.

Kann sehr gut am Vortag vorbereitet werden und hält lange frisch. Mit Eiweiß-Belag auch sehr gut zum Einfrieren der Reste geeignet (sofern noch etwas übrig bleibt).

Extra-Tipp: Die Schale der Vanilleschote nehme ich zum Herstellen von Vanillezucker. Dafür die Schote in kleine Stücke schneiden und mit Zucker mischen. Ab und zu mal durchschütteln.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kerstin-Bln

Vielen Dank für eure schnellen Antworten! Das Rezept ist einfach und der Kuchen war super lecker. Ich habe zusätzlich etwas Zitronenabrieb in die Quarkmasse gegeben. Er wurde schön weich und fluffig. Ich habe den Kuchen für Kolleg*innen gebacken, alle mochten ihn sehr. Wird auf jeden Fall nun öfter gemacht. Vielen Dank für das tolle Rezept!

09.09.2021 09:00
Antworten
Kerstin-Bln

Hallo! Ist das Rezept für ein Blech oder zwei? Weil im Rezept 2 Portionen als Standard angezeigt werden. LG

03.09.2021 11:02
Antworten
Chefkoch_Uschi

Hallo Kerstin, Danke für den Hinweis. Es ist wohl für 1 Blech gedacht und das mit den 2 Portionen werde ich abändern. Liebe Grüße Uschi/Team Chefkoch.de

03.09.2021 11:19
Antworten
schnecke1805

Hallo Kerstin, das Rezept ist für 1 Blech gedacht. Die Hälfte der Menge ist für eine Runde Tortenform. Ich hoffe das hilft dir weiter. LG Schnecke1805

05.09.2021 15:44
Antworten
schnecke1805

Hallo susan3011, es freut mich, dass das Rezept so gut angekommen ist. Vielen Dank für die super Bewertung. LG schnecke1805

02.08.2021 19:23
Antworten
Wolke4

Hallo, sehr lecker dieser Kuchen ! Ich hatte allerdings nur noch 4 Eier. Habe mich dazu entschlossen, alle 4 Eier in den Quark zu geben und auf das Eiweiß zu verzichten - lecker, auch ohne Obst :-) Liebe Grüße W o l k e

15.08.2017 13:31
Antworten
Mandysfee

Hallo, Ich mache den Kuchen nun zum 3 mal in Kürze und er ist unser Sommer hit 2017 geworden. Zuletzt hab ich ihn mit Erdbeeren belegt und Tortenguss einfach nur himmlisch.

05.07.2017 04:51
Antworten
schnecke1805

Hallo Mandysfee, es freut mich, das euch der Kuchen schmeckt. Vielen Dank für die super Bewertung. Der Tipp mit den Erdbeeren ist super. Liebe Grüße Schnecke1805

05.07.2017 22:18
Antworten
cookie_chief

Hallo Schnecke! Den Kuchen hatte ich gestern zum Abschiedsfest gebacken, da er einfach auf der Hand gegessen werden kann. Die Zubereitung war einfach und der Geschmack super!!! Sehr zu empfehlen :)))

21.07.2016 06:51
Antworten
schnecke1805

Hallo cookie_chief, vielen Dank für die tolle Bewertung. Da es der Lieblingskäsekuchen meiner Mutter ist, werde ich ihr das Lob gerne weitergeben. Liebe Grüße Schnecke1805

22.07.2016 19:50
Antworten