Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.06.2016
gespeichert: 16 (0)*
gedruckt: 239 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.07.2011
18 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Bockwürste
Zwiebel(n)
1 Flasche Gewürzketchup, (Werder Gewürzketchup), 450 ml
50 g Pflanzenmargarine, (Marina Pflanzenmargarine)
2 m.-große Tomate(n), frisch
 n. B. Saucenbinder, hell, z. B. Mondamin
1/2 TL Salz
500 g Makkaroni

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

In einen größeren Topf ca. 2 Liter Wasser geben, ½ TL Salz dazugeben und zum Kochen bringen. Wenn das Wasser kocht, die Nudeln hineingeben und bissfest garen, zwischenzeitlich immer mal umrühren.

Für die Sauce die Zwiebel schälen und klein würfeln. Die Tomaten würfeln oder kleinschneiden, vorher den Strunk entfernen. Die Würste ebenso in ca. 1 - 1,5 cm Stücke schneiden.

Die Margarine in einem Topf zerlassen und die Zwiebelwürfel darin leicht goldbraun werden lassen, zwischendurch immer mal umrühren. Sobald die Zwiebeln bräunlich werden, sofort den Ketchup dazugeben. Anschließend die Ketchupflasche mit 200 ml Wasser füllen, kräftig schütteln (natürlich mit Deckel) und auch zu den Zwiebeln geben. Nun alles kurz aufkochen lassen.

Dann den Saucenbinder mit einem Schneebesen unter ständigem Rühren dazugeben, bis eine cremige Konsistenz erreicht ist, dabei gut rühren, um Klümpchenbildung zu verhindern. Die Sauce nun noch für etwa ½ Minute aufkochen lassen.

Am Schluss die Wurst- und die Tomatenstücke dazugeben, alles gut durchrühren und noch 2 Minuten ziehen lassen.

Nun die Sauce mit den Nudeln auf Tellern anrichten und servieren.

Bei sehr großem Hunger reicht es für 3 - 4 Personen, bei normalem Hunger bekommt man sogar 5 Leute satt.