Bewertung
(3) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.06.2016
gespeichert: 49 (0)*
gedruckt: 462 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.09.2013
2.706 Beiträge (ø1,36/Tag)

Zutaten

2 Tasse/n Reis, Tasse á 200 ml
2 Beutel Gartenkräuter, Salat fix
2 Beutel Kräuter (Küchenkräuter), Salat fix
1 Dose Mais
1 Dose Kidneybohnen
Paprikaschote(n), rot
Salatgurke(n)
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
3 Dose/n Thunfisch in Öl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Reis in Salzwasser oder Brühe kochen, kalt abspülen, abtropfen und abkühlen lassen.

Die vier Beutel Salat Fix in einer großen Schüssel mit 9 EL Wasser verrühren. Den Mais und die Kidneybohnen in ein Sieb geben, abspülen und abtropfen lassen. Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Die Paprikaschoten und die Gurke putzen bzw. schälen und in Würfel schneiden. Alles in die Schüssel geben, den Thunfisch mit dem Öl ebenso dazugeben und vorsichtig gut vermengen.

Gut im Kühlschrank durchziehen lassen. Evtl. mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp: Man kann nach Belieben auch noch ein paar Tomaten dazugeben. Wir essen ihn einfach so mit frischem Baguette, er schmeckt aber auch super zum Grillen.