Apfelchips selbstgemacht


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.36
 (12 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 17.06.2016 73 kcal



Zutaten

für
1 Äpfel
etwas Zimt
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
73
Eiweiß
0,41 g
Fett
0,14 g
Kohlenhydr.
19,50 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 5 Minuten
Das Kerngehäuse des Apfels entfernen und den Apfel in hauchdünne Scheiben schneiden. Die Apfelringe können nach Bedarf auch gewürzt werden, hier mit Zimt.

Danach die Ringe auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und bei ca. 100 °C Ober-/Unterhitze für 1,5 - 2 Stunden, je nach gewünschter Konsistenz, backen.

Hinweis: Ich hatte sie bei der ersichtlichen Dicke fast zwei Stunden im Ofen und sie waren richtig knusprig. Ist aber auch von Ofen zu Ofen unterschiedlich. Einfach testen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kigo

Ich mache das immer mit den Apfelschalen, wenn ich Apfelmus selber koche oder Apfelkuchen backe. Resteverwertung. Schmeckt genauso lecker. Über die Haltbarkeit mache ich mir keine Sorgen. Die sind ruckzuck weggegessen. Ich werde mal ein Bild hochladen.

20.12.2020 12:06
Antworten
Jessibellini

Danke für das Rezept! wie hängt man denn die apfelchips in den Ofen? Auf dem einen Bild sind holzstäbe zu sehen, auf denen die Chips sind. woher kriegt man sowas? muss man sie in Wasser legen, damit sie nicht brennen?

15.07.2019 09:43
Antworten
flodo456

Vielen Dank für das Rezept. Die Apfelringe sind richtig lecker!

06.02.2019 10:47
Antworten
Laemmchen1302

Ich habe Boskoop-Äpfel genommen, die sind nicht so süß^^ Und habe sie 1h bei 100 Grad Umluft "gebacken". Sie sind perfekt :D Ich werde es öfter machen :D

03.01.2019 20:53
Antworten
Wurzellele

@wattenhammer ...so mach ich es auch. ich lade noch ein foto hoch davon

23.09.2018 12:50
Antworten
Seelekind

ich werde dem noch eine Chance geben. bin gespannt :-) und danke

22.06.2016 17:50
Antworten
Roecki0815

Oder deine Scheiben sind eventuell zu dick. Gruß Andi

22.06.2016 07:49
Antworten
Seelekind

Hallo, ich habe es auch so wie beschrieben, aber es ist nicht richtig cross geworden. Habt ihr eine Idee was ich anders machen könnte?

21.06.2016 20:49
Antworten
Roecki0815

Bei mir werden Sie immer cross! eventuell immer mal wieder die Backofentür öffnen um die Feuchtigkeit raus zu lassen.

22.06.2016 07:23
Antworten
der_schnapf

lecker! Habe es genauso gemacht wie beschrieben. Von der Menge her langt 1 Apfel pro Person völlig aus.

20.06.2016 19:22
Antworten