Braten
Gemüse
Hauptspeise
Trennkost
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Auberginen-Röllchen mit Mozzarella

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 17.06.2016 300 kcal



Zutaten

für
1 Aubergine(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 Zweig/e Rosmarin
1 Mozzarella
1 EL Olivenöl
200 g Tomate(n), passiert
1 EL Kräuter
Basilikum

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Auberginen längs in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. In Salzwasser mit der Knoblauchzehe und dem Rosmarin etwas zwei Minuten köcheln lassen. Die Auberginenscheiben müssen rollbar sein, aber Vorsicht, wenn die Scheiben zu lange gegart werden, fallen sie auseinander.

Danach auf Küchenpapier abtropfen lassen, vorsichtig ausdrücken und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Mozzarella in Stifte schneiden. Je 1 - 2 Mozzarellastifte und 1 - 2 Blätter Basilikum in die Auberginenscheiben wickeln. Mit einem Holzspieß feststecken.

Eine Pfanne mit Olivenöl auspinseln und die Auberginenröllchen darin braun braten.

Aus den passierten Tomaten und den Kräutern eine Tomatensoße herstellen, erhitzen und dazu reichen.

300 Kcal pro Portion.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.