Zucchini-Paprika-Möhren-Frittata mit Hüttenkäse und Tomaten


Rezept speichern  Speichern

Low carb, vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 4.58
 (29 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 16.06.2016 439 kcal



Zutaten

für
1 große Zucchini
2 kleine Zwiebel(n)
1 Paprikaschote(n), rot
1 große Möhre(n)
4 große Ei(er), Größe M oder L
50 ml Milch
200 g Hüttenkäse
2 große Tomate(n)
n. B. Salz und Pfeffer
n. B. Olivenöl
n. B. Petersilie
n. B. Kräuter der Provence
n. B. Kräutersalz

Nährwerte pro Portion

kcal
439
Eiweiß
35,54 g
Fett
22,15 g
Kohlenhydr.
22,46 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Zunächst die Möhre schälen und raspeln, die Zwiebeln würfeln und beide Zutaten in etwa 2 EL Olivenöl bei mittlerer Hitze anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind. Nun die Paprika in Würfel schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben. Die Zucchini in dünne Scheiben schneiden und zum restlichen Gemüse geben. Mit geschlossenem Deckel etwas garen lassen.

Die Eier in einer Schüssel mit der Milch verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Kräutern der Provence würzen. Die Eimischung in die Pfanne gießen, sodass das Gemüse bedeckt ist. Mit geschlossenem Deckel bei niedriger Hitze ca. 12 min stocken lassen.

Den Hüttenkäse mit etwas Pfeffer und Petersilie würzen. Die Tomaten in Spalten schneiden und mit Kräutersalz würzen. Alles auf Tellern anrichten und servieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Pupser69

Hallo Da gibt es nicht viel zu sagen!!!! Außer: seeeehr lecker 😋.......

20.07.2020 21:18
Antworten
Gartenstreber

Sehr lecker. Ich habe außer Knoblauch nix ergänzt, wird wieder gekocht. Dankeschön!

09.07.2020 20:22
Antworten
tucky67

Bomben leckkka. Habe beim anbraten des Gemüses ordentlich Knoblauch dazu gegeben 1x Hüttenkäse in die Eiermasse. Dazu gab es Lachs. Vielen Dank für die neue Idee👍👍

07.06.2020 19:43
Antworten
Zauberkoch444

Heute gekocht ..und für sehr gut befunden..

02.06.2020 18:28
Antworten
Puschnelda

Super einfaches, leckeres Rezept! Anstatt Milch haben wir vegane Sahne benutzt und die Petersilie mit selbst gezüchteter Kresse dekoriert. Die Tomaten haben wir zum Teil mit in die Pfanne gegeben. Gibt es ab jetzt definitiv öfters!

24.04.2020 12:06
Antworten
DieAnderenNamenWarenVergeben

Wie durch ist die Zucchini dann? Denn ich mag sie gern recht knackig und frage mich gerade, ob ich sie nicht lieber gleich mit der Mische in die Pfanne machen soll...

27.10.2016 11:18
Antworten
Keksilein93

Hallo! Freut mich, dass es euch geschmeckt hat!

02.09.2016 07:43
Antworten
Keksilein93

Freut mich, dass es euch geschmeckt hat! Liebe Grüße!

02.09.2016 07:43
Antworten
Parmigiana

Hallo, schönes Low-carb-Abendessen. Ich hatte Möhre, Paprika, Zucchini und Tomaten zu verbrauchen und die Datenbank hat u. a. dieses Rezept ausgespuckt, das ich sofort nachgekocht habe. Danke! parmigiana

31.08.2016 20:08
Antworten
Experimentas

Schönes Sommergericht, trotz Protest vorm Kochen, hat das Kind nachher mitgegessen. war gut

08.08.2016 16:40
Antworten