Backen
Hauptspeise
Pilze
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Soufflé von gemischten Pilzen

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 16.06.2016



Zutaten

für
350 g Pilze, gemischt
30 g Butter
½ Zitrone(n), der Saft davon
1 EL Sahne
1 TL Speisestärke, z. B. Mondamin
2 TL Wasser für die Speisestärke
4 Ei(er)
1 EL Parmesan, frisch gerieben
Salz und Pfeffer
Muskatnuss
Fett für die Förmchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Den Ofen auf 200 °C (Gas Stufe 6) vorheizen. 4 Soufflé-Förmchen mit ca. 9 cm Durchmesser einfetten.

Die Pilze vierteln. Die Eier trennen. Das Eiweiß zu Schnee schlagen.

In einem Topf bei mittlerer Hitze die Butter zerlassen, die Pilze und den Zitronensaft dazugeben und für 10 Minuten köcheln. Nun die Sahne dazugeben und aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Die Masse im Mixer fein pürieren. Nun alles wieder zurück in den Topf geben, das aufgelöste Mondamin dazugeben und bei hoher Flamme unter ständigem Rühren kochen, bis es dick wird.

Den Topf vom Herd nehmen und die Eigelbe einrühren. Nun den geschlagenen Eischnee unterheben und die Masse in die 4 Förmchen verteilen. Den Parmesan daraufstreuen und im Ofen für 10 Minuten backen.

Sofort Servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

PommesFrida

Habe gestern fast das gleiche Soufflé gemacht. War voll die Arbeit. :) Die Pilze jedoch mit Schalotten angebraten und später unter die Masse noch 2 handvoll Parmesankäse und 50 g Emmentaler Käse untergehoben. Die Sahne durch 50g Creme Fraiche ersetzt. Zum Schluss habe ich noch TK-Erbsen in die Masse gegeben und als Deko zum Schluss noch frische Pilze ins Soufflé gedrückt. Speisestärke habe ich nicht gebraucht, durch den Käse wurde die Masse fest. Super lecker.. macht aber auch viel Arbeit Gruss Frida

25.10.2016 21:16
Antworten