Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.06.2016
gespeichert: 5 (0)*
gedruckt: 69 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.12.2005
1.163 Beiträge (ø0,23/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
140 g Nudeln
2 halbe Paprikaschote(n), rot und gelb
120 g Champignons
1 m.-große Zwiebel(n), rot
Frühlingszwiebel(n)
160 g Kaiserschote(n)
2 EL Walnusskerne
100 g Blauschimmelkäse
1 EL Öl
40 g Butter
20 EL Mehl
220 ml Milch
220 ml Gemüsebrühe
 einige Stiele Thymian
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst die Nudeln in Salzwasser al dente kochen, danach gut abtropfen lassen.

Die Champignons gut abreiben und in Scheiben schneiden. Die Paprikaschoten entkernen, säubern und in Streifen schneiden. Von den geschälten Zwiebeln 1/3 fein würfeln und den Rest in Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln säubern und in Röllchen schneiden.

Die Kaiserschoten in leicht gesalzenem Wasser blanchieren und danach sofort kalt abspülen, dann in schräge Streifen schneiden.

Die Champignons in heißem Öl etwas anbraten, nach und nach Zwiebelstreifen, Paprika, Frühlingszwiebeln und die Kaiserschoten dazugeben und durchmischen. Jetzt die Pasta zugeben und unterheben.

Die Walnusskerne grob hacken und den Käse klein krümeln. Den Thymian abzupfen.

Für die Soße die Butter erhitzen, die Zwiebelwürfel zugeben und glasig werden lassen. Mit dem Mehl bestäuben und nach und nach mit der kalten Milch und Gemüsebrühe aufgießen und durchkochen lassen. Danach die Walnüsse und den Käse zugeben und alles mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Die Gemüsenudeln auf Tellern anrichten, die Käse-Nusssoße darüber geben und mit Thymian bestreuen.