Donauwellentorte mit Mascarponecreme


Rezept speichern  Speichern

Der Klassiker ein wenig aufgepeppt und "verschlankt".

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 06.06.2016



Zutaten

für
125 g Butter, weiche
125 g Zucker
2 m.-große Ei(er)
200 g Weizenmehl Type 405
1 EL, gehäuft Backpulver
150 ml Milch, 3,5 % Fett
2 EL, gehäuft Kakaopulver
250 g Sauerkirschen, TK
4 Blatt Gelatine
250 g Mascarpone
250 g Schmand
3 Pck. Bourbon-Vanillezucker
50 g Zucker
200 g Schlagsahne
125 g Schokoglasur, dunkle

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Stunden 25 Minuten
Den Backofen auf 180 °C oder Umluft 160 °C vorheizen. Eine Springform mit 26 cm Ø einfetten und mit Mehl bestäuben.

Butter und Zucker mit dem Handrührgerät aufschlagen, bis die Masse cremig und heller wird. Die Eier nacheinander zugeben. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit 100 ml der Milch unterrühren. Die Hälfte des Teiges in die Springform geben und glatt streichen. Die restliche Teighälfte mit Kakao und den restlichen 50 ml Milch verrühren. Den dunklen Teig vorsichtig auf den hellen Teig streichen. Die gefrorenen Kirschen gleichmäßig darauf verteilen und leicht andrücken. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen etwa 40 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Die Stäbchenprobe machen. Den Kuchen in der Form auskühlen lassen.

Wenn der Kuchen ausgekühlt ist, zuerst Mascarpone und Schmand mit Vanillezucker und normalem Zucker verrühren. Die Gelatine einweichen, ausdrücken und auf dem Herd schmelzen. Die Mascarponemasse nach und nach, Löffel für Löffel, unter die Gelatine rühren. Die Masse in den Kühlschrank stellen und warten, bis sie zu gelieren beginnt.

In der Zwischenzeit die Sahne steif schlagen. Die Sahne unter die Mascarponemasse heben, die Sahne-Mascarpone-Masse auf den Kuchen geben und glatt streichen. Im Kühlschrank mindestens 4 Stunden oder besser über Nacht fest werden lassen.

Die Kuchenglasur nach Packungsanleitung verflüssigen und auf der Mascarponecreme verteilen. Erkalten lassen. Erst jetzt den Kuchen aus der Springform lösen und anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.