Backen
Kuchen

Schokoladen-Bananen-Muffins oder Cupcakes

Durchschnittliche Bewertung: 4.63 Abgegebene Bewertungen: (69)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

für 12 Stück

30 min. normal 06.06.2016
Drucken/PDF Speichern Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.



Zutaten

für
150 g Butter, weiche
100 g Zucker
1 Prise(n) Salz
2 Ei(er)
150 g Mehl
35 g Kakao
1 TL Backpulver
Milchzum Verdünnen (optional)
75 g Schokotröpfchen, backfest
1 Banane(n), reife

Für die Creme: (Schokoladenbuttercreme für Cupcakes)

100 ml Schlagsahne
200 g Schokolade
250 g Butter
50 g Puderzucker
Bananenchipszum Dekorieren (optional)


Zubereitung

Zuerst die Butter, den Zucker und das Salz ca. 5 Minuten sehr cremig verrühren. Anschließend werden die Eier nach und nach hinzugegeben und zu einer homogenen Masse verrührt.

Danach die trockenen Zutaten und die weichgequetschte Banane zur Masse hinzugeben und zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Falls der Teig eine etwas zu feste Konsistenz hat, noch einen kleinen Spritzer Milch hinzugeben.

Anschließend werden die backfesten Schokoladentröpfchen zum Teig gegeben und untergehoben. Den Teig der Schokoladen-Bananen-Muffins dann mit zwei Löffeln auf die 12 Muffinförmchen verteilen. Alternativ einen Eisportionierer verwenden.

Die Muffins werden anschließend bei 170°C Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten gebacken. Mit der Stäbchenprobe den Backfortschritt kontrollieren.

Anschließend die Muffins vollständig auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Wer aus den einfachen Schokoladen-Bananen-Muffins leckere Schokoladen-Bananen-Cupcakes zaubern möchte, kann diese z.B. mit einer Schokoladenbuttercreme als Topping verzieren.

Für die Schokoladenbuttercreme (Hinweis: Zubereitung ist im Video nicht zu sehen) die Sahne in einem Topf erhitzen, bis sie leicht zu köcheln beginnt. Anschließend die Schokolade in kleinen Stückchen hinzugeben und kurz stehen lassen. Danach die Schokoladensahne mit einem Schneebesen verrühren, bis eine homogene Masse entsteht.

Die Butter mit dem Puderzucker aufschlagen, bis sie weißcremig ist. Danach die Schokoladensahne hinzugeben und nochmal gut aufschlagen.

Die Schokoladenbuttercreme am besten in einen Spritzbeutel geben und damit die Muffins verzieren. Optional noch mit ein oder zwei Bananenchips dekorieren.

Verfasser


Rezeptvideo




Kommentare

Sophie1909

Hallo Eva,
ich habe heute dieses einfache Rezept ausprobiert und ich bin begeistert. Die Muffins sind schnell zubereitet und schmecken richtig gut.
Ein Bild lade ich gleich hoch.
LG
Sophie1909 :-)

12.06.2016 13:18
Antworten
Evas_Backparty

Hallo Sophie,
das freut mich :)
Vielen Dank für die Rückmeldung.
LG Eva

13.06.2016 15:26
Antworten
Sophie1909

Hallo Eva,
morgen mache ich zum 2. mal dieses Rezept. Ich hoffe dass es meinen Großeltern und meinem Cousin schmeckt.
LG
Sophie1909

02.08.2016 20:32
Antworten
Evas_Backparty

Hallo Sophie,
das freut mich ;)
Das werden sie bestimmt.
LG Eva

03.08.2016 08:31
Antworten
Sophie1909

Hi Eva, ich habe statt muffins ein Kuchen gemacht. Der Kuchen ist richtig gut angekommen.Er hat besser geschmeckt als letztes Mal.
LG
Sophie

03.08.2016 20:25
Antworten
Kitchenworld

Sehr lecker als Cupcakes. Habe 2 Bananen verwendet, wie schon des öfteren in vorherigen Rezensionen erwähnt worden war. Dadurch bekommen die Cupcakes/Muffins etwas mehr Bananengeschmack.

14.04.2019 21:08
Antworten
Michelle6281

Da mein Freund und ich nicht so gerne Bananen essen habe ich die Muffins ohne die Banane gemacht und wir sind sehr überzeugt. Sie sind überhaupt nicht trocken und sind total lecker. Wird jetzt öfter gebacken!!

18.05.2019 20:45
Antworten
juleflomia

Die Muffins sind sehr lecker und haben allen geschmeckt.Sie sind sehr einfach und schnell zumachen !!!!! 😊

26.05.2019 19:12
Antworten
Valerie2303

schmecken sie auch am nächsten Tag noch schön saftig? Ich würde sie gerne schon vorher vorbereiten..

14.06.2019 06:59
Antworten
flowerlady86

Das sind die Muffins mit der perfekten Konsistenz. Wenn mal wieder Bananen zu lange gelegen sind, werden sie meistens zu diesen leckeren Muffins verarbeitet. In der Regel nehme ich zwei Bananen. Der Teig reicht für 10 Stück. Bei 12 werden sie sehr klein.
Als Abwandlung habe ich statt der Schokotröpfchen mal weiße Schokolade in Stückchen geschnitten. Das schmeckt auch sehr gut. Wobei die dunklen Schokotröpfchen die Muffins noch ‚schokoladiger‘ machen, was natürlich auch super ist.
Danke für dieses tolle Rezept!

15.06.2019 13:12
Antworten