Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.06.2016
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 159 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.12.2011
160 Beiträge (ø0,06/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
750 g Schweinefleisch aus der Schulter, zerlegt in 2 x 1,5 x 1 cm Stücke,
50  Holzspieße, mindestens 20 cm lang
5 Port. Marinade (Sambal Papaya, s. mein Rezept in der Datenbank).
  Für die Marinade: (Sambal coklat, brauner Sambal)
5 kleine Zwiebel(n), rot
Knoblauchzehe(n), geschält
1 kleine Chilischote(n), rot (cabe kecil merah)
Peperoni, rote milde, (cabe besar merah)
2 m.-große Tomate(n), halbiert, Stielansatz herausgeschnitten und dann geachtelt,
2 Stängel Zitronengras, nur den weiß-hellgrünen Teil nehmen, etwas zerkleinern,
5 EL Sojasauce, süße (kecap manis)
2 EL Sojasauce, salzige (kecap asin)
Macadamianüsse, geviertelt
3 EL Limonensaft
6 EL Orangensaft
  Zucker und Salz zum Abschmecken
  Für die Sauce: (Honigsauce)
2 EL Sojasauce, dunkle, süße (kecap manis)
3 EL Honig
6 EL Orangensaft
1 kleine Chilischote(n), grüne (cabe kecil hijau), entkernt und ganz fein geschnitten.
  Zum Garnieren:
10 kleine Zwiebel(n), rot geviertelt
10 EL Gewürzpaste (Sambal coklat)
5 TL Gewürzpaste (Sambal Bajak, s. mein Rezept in der Datenbank)
10  Salatblätter
10 Scheibe/n Tomate(n)
10  Blüten
15 g Kokosraspel

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Sambal Papaya erstellen oder auftauen, falls bereits vorhanden.

Das geschnittene Fleisch entsprechend der Angaben im Rezept marinieren. Die Sate-Spieße in lauwarmem Wasser einweichen. Das verhindert das Ankleben des Fleisches während des Grillens. Jeweils einige Stücke Fleisch auf die Spieße stecken.

Alle Zutaten für das Sambal coklat im Mixer bei höchster Stufe zu einer homogenen Flüssigkeit mixen. Mit Zucker und Salz abschmecken.

5 Teller mit Salat, Tomaten und Blüten garnieren. Je 2 EL Sambal coklat auf den freien Tellerteil geben und 1 TL Sambal bajak und 8 Zwiebelstücke dazu geben.

Das Fleisch auf den Sate-Spießen mit dem Sambal coklat einpinseln. Bei hoher Temperatur grillen. Mehrmals wenden, dabei das Fleisch immer mit dem Sambal coklat einpinseln. Fertig grillen bis sie auf jeder Seite goldbraun sind. Mit der Honigsauce einpinseln.

Auf jeden Teller 1/5 der Spieße geben, die weißen Kokosraspeln darüber streuen. Dazu serviert man den Rest der Honigsauce, Sambal bajak, kecap asin und Sambal matah in getrennten Schälchen.

Dazu passt Nasi putih (weißer Reis) oder Nasi goreng (gebratener Reis).

Selamat makan (guten Appetit)!