Vegetarisch
Vegan
Gemüse
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Leckerer Bulgursalat

vegan

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 15.06.2016



Zutaten

für
250 g Bulgur
1 Dose Kidneybohnen
1 Dose Kichererbsen
1 Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
1 Bündel Petersilie, frisch
1 Bündel Koriander, frisch
3 EL Paprikamark oder Paprika-Gemüsezubereitung aus dem Antipastiregal oder pürierte, gegrillte Paprika
500 ml Wasser
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Currypulver
Zucker
Kümmelpulver
Aceto balsamico
Wasser
Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Min. Ruhezeit ca. 20 Min. Gesamtzeit ca. 40 Min.
Den Bulgur mit 500 ml Wasser und einer Prise Salz nach Packungsangabe garen.

Währenddessen die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln und in eine Schüssel geben, die Bohnen und die Kichererbsen durch ein Sieb abgießen, mit klarem Wasser abspülen und zu der Zwiebel in die Schüssel geben.

Nun den gegarten Bulgur dazugeben und alles mit dem Paprikamark bzw. der Paprika-Gemüse-Zubereitung vermengen.

Aus den übrigen Zutaten ein Dressing herstellen. Dazu ein fingerbreit Balsamicoessig in ein Litermaß geben und etwas weniger als das Doppelte an Wasser dazugeben, außerdem noch etwas Olivenöl. Dann alles mit den Gewürzen abschmecken und die gehackten Kräuter dazugeben. Das Dressing zu dem Salat geben und vermengen.

Vor dem Servieren den Salat ca. 20 Minuten ziehen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.