Holundersirup à la Hiddy aus Frankreich/Périgord

Holundersirup à la Hiddy aus Frankreich/Périgord

Rezept speichern  Speichern

ergibt ca. 3 - 4 Liter Sirup, mit Sekt, Weißwein oder Mineralwasser ein erfrischender Apéritiv oder eine durststillende Limonade

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 14.06.2016



Zutaten

für
30 Holunderblütendolden
3 Liter Tonic Water
1 kg Zucker, fein oder Puderzucker
100 g Zitronensäure, kristallisierte
5 Zitrone(n), natur, in Scheiben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 42 Tage Gesamtzeit ca. 42 Tage 30 Minuten
Die Hounderblüten gut ausschütteln, um eventuell vorhandende Insekten zu entfernen - nicht abspülen!

Alle Zutaten in ein großes Gefäß geben, z. B. ein Gurkenglas, für ca. 5 - 6 Wochen in den Kühlschrank stellen, täglich umrühren, damit alles immer von Flüssigkeit bedeckt ist, andernfalls schimmelt der Inhalt. (Ich benutze einen 5-Liter-Kanister aus Frankreich für Wein. Den kann man täglich durchschütteln und so alles wieder durchmischen.)

Danach die Flüssigkeit abseihen in ein großes Gefäß. Am besten das Sieb mit einem Mulltuch ausgelegt. Den Sirup in saubere Flaschen füllen.

Ich sterilisiere den Sirup nicht, um die Frische zu bewahren, muss ihn dann aber ständig im Kühlschrank aufbewahren, sonst fängt er an zu gären und der Zucker wird in Alkohol umgesetzt.

Im Laufe der Zeit werden noch jede Menge Trübstoffe in den Flaschen ausgefällt, darum den Sirup vor Gebrauch nochmals flaschenweise durch ein Kaffeefilterpapier laufen, damit er schön klar ist. Und trotzdem bilden sich nach einiger Zeit immer noch einige Trübstoffe, die man dann aber doch ignorieren kann.

Mit Sekt oder Champagner oder gut gekühltem, trockenem Weißwein ist der Sirup ein sehr schöner Apéritiv oder mit Mineralwasser eine durststillende Limonade.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.