Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.06.2016
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 160 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.06.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Kartoffel(n), fest kochende
2 Handvoll Spinat, frischer
3 halbe Paprikaschote(n), rot, gelb, grün
1 kleine Zucchini
1 Becher Schmand
1 Becher Crème fraîche
1 Bund Gartenkräuter, frische
1 Schuss Weißweinessig
1 Prise(n) Zucker
Lachsfilet(s) ohne Haut
200 g Semmelbrösel
Ei(er)
100 g Mehl
 n. B. Salz und Pfeffer
 n. B. Bohnenkraut, getrocknet
 n. B. Rosmarin, gemahlen
  Brühe, instant
2 Zehe/n Knoblauch
1/2  Zwiebel(n)
100 ml Milch

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Kartoffelpfanne die Kartoffeln mit Haut in Salzwasser je nach Größe ca. 20 Minuten kochen, pellen und in Stücke schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch würfeln.

Die Zucchini waschen und entkernen. In Stücke schneiden. Paprika grob schneiden.

Alles zusammen in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Das Gemüse bissfest garen. Zum Schluss den Spinat dazugeben, kurz anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer, Brühe, Rosmarin und Bohnenkraut abschmecken.

Für den Dip den Schmand und die Creme fraîche mit der Milch beliebig cremig rühren. Salzen und pfeffern, die Gartenkräuter und eine Prise Zucker dazugeben. Mit einem kleinen Schuss Weißweinessig abschmecken.

Die Lachsfilets waschen, salzen, und mit Mehl, Ei und Semmelbröseln panieren. In einer Pfanne kurz scharf anbraten. Ca. 6 - 7 Minuten im Ofen bei 200 °C (Ober-/Unterhitze) nachgaren lassen. Alles zusammen anrichten, dazu eine Scheibe Weißbrot reichen.