Korean Beef Bowl


Rezept speichern  Speichern

Koreanische Hackpfanne

Durchschnittliche Bewertung: 4.07
 (12 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 13.06.2016



Zutaten

für
500 g Rinderhackfleisch
1 Karotte(n)
3 Frühlingszwiebel(n)
3 cm Ingwer
1 Schalotte(n)
1 Limette(n), Abrieb davon
3 Zehe/n Knoblauch
2 Zweig/e Zitronengras
1 EL Erdnussöl
2 EL Sesamöl
1 EL Sesam
70 g Rohrzucker
70 ml Sojasauce
2 EL Mirin
1 TL Chiliflocken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Den Ingwer schälen und sehr fein reiben. Den Knoblauch schälen und pressen. Mit Knoblauch, Zucker, Sesamöl, Chiliflocken, Sojasauce, Mirin, Limettenabrieb und Sesam eine Sauce anrühren und zur Seite stellen.

Das Hackfleisch in Erdnussöl scharf anbraten. Die Schalotte klein schneiden und die Karotte fein reiben. Zum Fleisch geben und kurz mit anschwitzen.

Mit der Sauce übergießen und gut verrühren. Die Zitronengraszweige knicken und hinein legen. Auf mittlerer Hitze mit Deckel für einige Minuten weiter braten. Gleichzeitig die Frühlingszwiebel in dünne Ringe schneiden und einrühren. Das Zitronengras herausnehmen.

Gut dazu passt gebratener Reis oder Couscous.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

xXfreshXx

Aber trotzdem lecker

12.06.2021 20:09
Antworten
xXfreshXx

Ich liebe Rezepte, die die Zutaten nicht verwenden. Was ist mit der Soja sauce, was ist mit der Limette? Danke für nichts

12.06.2021 19:59
Antworten
Chefkoch_Sofia

Hallo xXfreshXx, wenn du dir den ersten Satz der Anleitung durchliest, findest du dort sowohl den Limettenabrieb als auch die Sojasauce. Viele Grüße Sofia/Team Chefkoch.de

12.06.2021 21:05
Antworten
Biba1953

danf95 , ich würde dir gerne ein Foto hochladen, muss zu meiner Schande aber gestehen, nicht zu wissen, wie es geht 🤔🤦‍♀️, kleiner Tipp vielleicht?

12.03.2021 17:34
Antworten
Chefkoch_Sofia

Hallo Biba1953, du musst oben im Foto in der linken unteren Ecke auf das Kamerasymbol mit dem kleinen Pluszeichen klicken, alles weitere wird dann erklärt. Viele Grüße Sofia/Team Chefkoch.de

12.03.2021 18:18
Antworten
atlisaevarsson

Super lecker. Inzwischen ein Favorit im Haus. Wir nehmen reissnudeln dazu. Mache inzwischen weniger Zucker rein. Die Hälfte reicht.

17.03.2019 10:22
Antworten
danf95

Vielen lieben Dank für Dein Feedback! Freut mich sehr, dass es Euch sogar so gut schmeckt, dass es auf Eurer Favoritenliste gelandet ist! ;-)) Die Zuckermenge ist natürlich Geschmackssache, ganz klar. Ich ersetze hin und wieder auch durch Agavendicksaft oder sogar Birkenzucker, geht auch.

18.03.2019 09:09
Antworten
Ms-Cooky1

War ganz gut, hat mich jedoch nicht von den Socken gehauen. Dieses Gericht gab es heute Abend mit Reisnudeln zum Abschluss der Winterolympiade in South Korea. LG ❄️

25.02.2018 18:31
Antworten
mihalia

Sehr lecker! Auch mit dem CousCous- super Idee!

21.11.2017 21:16
Antworten
LieselPulver

Tolles Rezept! Kann ich nur empfehlen. Ist mal was anderes!

11.11.2017 18:58
Antworten