Bewertung
(18) Ø4,05
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
18 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.04.2005
gespeichert: 786 (0)*
gedruckt: 3.735 (13)*
verschickt: 69 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.03.2002
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Hackfleisch vom Rind
3 große Ei(er)
1 Zehe/n Knoblauch, zerdrückt
  Petersilie, glatt, gehackt
  Salz und Pfeffer, Oregano, Muskat
  Zimt
  Mehl, zum Wälzen, Distelöl zum Braten
1 Dose Tomate(n), geschält
  Zucker, Oregano, Petersilie, fein gehackt
  Olivenöl

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hackfleisch, Zutaten und Gewürze (Zimt lässt es einfach fantastisch anders schmecken) gut mischen und 30 Minuten ziehen lassen. Kleine Bällchen formen, in Mehl wälzen und im heißen Öl braten.
Die Tomatenansätze evt. entfernen, Tomaten abtropfen lassen und in Olivenöl anbraten. Tomatensud dazugeben und abschmecken. Die Soße mit den Albóndigas kurz kochen.
Passt hervorragend zu Reis, Stangenbrot, Salat.

Tipp: Mehl weglassen und die Bällchen im Backofen braten. Bitte diese einmal wenden.