Bewertung
(5) Ø3,86
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.06.2016
gespeichert: 35 (3)*
gedruckt: 416 (34)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.09.2008
2 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

  Für die Füllung:
250 g Champignons, braun
200 g Räuchertofu
100 g Linsen, ungekocht
100 g Erbsen
1 Scheibe/n Sellerie
Karotte(n)
Lauchstange(n)
Knoblauchzehe(n)
Zwiebel(n)
3 EL Sojasauce
1 EL Thymian
2 TL Dijonsenf
1/2 TL Paprika
1/4 TL Cayennepfeffer
1 Schuss Rotwein, veganer
  Salz und Pfeffer
  Öl
  Außerdem:
1 Beutel Kartoffelpüreepulver
1 EL Margarine vegan, z.B. Alsan
  Salz und Pfeffer
  Muskat
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Linsen mit ausreichend Flüssigkeit in Salzwasser garen, bis sie weich sind. Danach abgießen und beiseitestellen. Sellerie, Karotten, Zwiebel und Knoblauch klein würfeln, den Lauch in Scheiben schneiden.

Etwas Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Pilze und Räuchertofu zerkleinern, in die Pfanne geben und braten, bis das Pilzwasser verkocht ist. Zwiebeln, Knoblauch, Karotten, Sellerie und Lauch hinzugeben und anschwitzen, bis die Zwiebeln glasig werden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Einen Schuss Rotwein hinzugeben und alles weiter braten, bis die Flüssigkeit komplett verkocht ist. Sojasauce, Senf, Thymian, Paprika, Cayennepfeffer und etwas frisch gemahlenen Pfeffer unterrühren. Alles noch einen Moment weiter köcheln lassen und zum Schluss mit Salz abschmecken.

Kartoffelpüree mit heißem Wasser und 1 EL Margarine anrühren und nach Vorliebe würzen.

Den Ofen auf 200 °C vorheizen. Die Füllung in eine Auflaufform geben und die Kartoffelmasse gleichmäßig darauf verteilen. Im Ofen 25 Minuten backen, zum Schluss den Grill anmachen, bis die Kruste anfängt braun zu werden. Noch heiß servieren.