Bewertung
(3) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.06.2016
gespeichert: 448 (2)*
gedruckt: 4.185 (25)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.06.2015
44 Beiträge (ø0,04/Tag)

Zutaten

500 g Rhabarber
8 EL Johannisbeersaft, schwarzer
1 EL Vanillezucker
8 EL Zucker
2 TL Speisestärke
500 g Naturjoghurt
250 g Quark
150 g Blaubeeren, aufgetaut
150 g Himbeeren, aufgetaut
20  Amarettini
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Als erstes den Rhabarber schälen und die Strünke und Stielansätze abschneiden. Dann den Rhabarber in 1 cm große Stücke schneiden und mit 6 EL Johannisbeersaft, 1 EL Vanillezucker und 5 EL Zucker in einen Topf geben und ca. 10 Minuten weich kochen lassen.

Nun noch die restlichen 2 EL Johannisbeersaft mit der Stärke vermengen und zum weich gekochten Rhabarber geben und einrühren. Alles weitere 2 Minuten erwärmen und dann vom Herd ziehen, andicken und erkalten lassen.

Jetzt den Joghurt mit dem Quark und den restlichen 3 EL Zucker verrühren und beiseite stellen.

Sobald der Rhabarber ausgekühlt ist, wird dieser in eine kleine Auflaufform gefüllt und dann mit den aufgetauten Früchten getoppt. Anschließend alles mit der Quarkcreme bedecken und kalt stellen.
Vor dem Servieren noch die Amarettini grob zerbröseln und auf das Dessert streuen.

Tipp: Am besten serviert ihr das Dessert im Glas, damit ihr das schön schichten könnt.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Natürlich Lecker
Rhabarber-Amarettini-Dessert
Von: Natürlich Lecker, Länge: 5:50 Minuten