Sambal merah khas Taman Griya


Rezept speichern  Speichern

ein würziges, mittelscharfes, rotes Sambal, Taman Griya Art

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 13.06.2016



Zutaten

für
3 m.-große Tomate(n), rot, geachtelt, den grünen Stielansatz herausgeschnitten
120 g Chilischote(n) (cabe merah besar), Stiel entfernt
6 kleine Zwiebel(n), rot
2 Stängel Zitronengras, nur der weiße Teil, in kurze Stücke zerschneiden
1 Würfel Hühnerbrühe, 4 g, zerbröselt

Außerdem:

2 EL Speiseöl
10 g Garnelenpaste (terasi udang)
3 EL Limonensaft
1 EL Sojasauce, hell
30 g Zucker, weiß
Salz zum Abschmecken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Küchenhandschuhe anziehen. Die cabe merah besar waschen und quer vierteln.

Zuerst die Tomatenstücke in einen Mixer geben und auf niedrigster Stufe pürieren. Danach die Chilistücke, die Zwiebeln, das Zitronengras sowie die Hühnerbrühe dazugeben und weiter pürieren, bis eine homogene, rote Masse entstanden ist.

In einer Pfanne das Öl erhitzen, die pürierten Zutaten dazugeben und zum Kochen bringen.

Den Limonensaft, die helle Sojasauce und die Garnelenpaste in einer kleinen Schale gut miteinander vermischen. Mit dem restlichen Sambal vermengen. Das Sambal unter Rühren soweit einkochen, bis eine cremige Masse entsteht. Mit Zucker und Salz abschmecken und noch heiß in ein steriles 150 ml Glas abfüllen.

Dieses Sambal serviert man im Taman Griya als Beilage zu jedem Sate und zu allen Fisch-Menüs.

Hinweis: Im Kühlschrank hält sich das Sambal bis zu vier Wochen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.