Zutaten

Hähnchenbrustfilet(s)
Gemüsezwiebel(n)
3 Zehe/n Knoblauch
Paprikaschote(n), rot
1/2 Tube/n Tomatenmark
1/4 Tube/n Paprikamark
1 TL, gehäuft Chiliflocken
2 EL Paprikapulver, edelsüß
1 EL Paprikapulver, rosenscharf
1 TL, gestr. Pul Biber
300 ml Gemüsebrühe
  Chilipulver
  Salz
  Pfeffer
400 ml Sahne
1 Paket Frischkäse (Brunch Paprika Peperoni)
1 Becher Schmand
200 g Gouda, gerieben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hähnchenbrust würzen und in einer Pfanne von beiden Seiten gut anbraten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und in einer Auflaufform nebeneinander legen.

Paprika würfeln und damit das Fleisch bedecken. Zwiebeln würfeln und in dem Restfett in der Pfanne andünsten. Knoblauch schälen, pressen und den Zwiebeln zufügen. Dann das Paprika- und Tomatenmark und die restlichen genannten Gewürze mit in die Pfanne geben und weiter anschmoren.

Die Masse mit Brühe ablöschen. Sahne, Brunch und Schmand nach und nach unterheben.
Alles ein wenig aufkochen, damit die Soße etwas sämiger wird. Alles über das Fleisch und die Paprika geben, so dass alles mit Sauce bedeckt ist. Bei 180 °C Ober- Unterhitze auf mittlerer Schiene in den Backofen geben.

Nach ca. 20 min. den Käse darüberstreuen und nochmals ca. 20 - 30 min. im Ofen weitergaren, bis der Käse goldbraun und die Sauce schön dickflüssig ist.

Ab und an füge ich der Sauce auch 1/2 Packung "8 Kräuter" hinzu.

Servieren kann man nach Belieben mit Reis, Bandnudeln oder auch Kartoffeln als Beilage.