Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.06.2016
gespeichert: 18 (0)*
gedruckt: 305 (9)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.11.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Hähnchenbrustfilet(s)
Tomate(n)
Zwiebel(n), rot
2 TL Oregano, getrocknet
2 TL Thymian, getrocknet
2 TL Kreuzkümmelpulver
2 TL Korianderpulver
4 TL Röstzwiebeln, klein gehackte
1 EL Olivenöl
Knoblauchzehe(n)
  Meersalz
1/2  Salatgurke(n)
200 g Joghurt, griechischer
  Cayennepfeffer
1 TL Zitronensaft, frischer
Fladenbrot(e)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Oregano, Thymian, Kreuzkümmel, Koriander, Röstzwiebeln und Olivenöl für die Marinade mischen.

Die Hähnchenbrust waschen, trocken tupfen, in Würfel schneiden und in die Marinade legen, 1,5 Stunden abgedeckt im Kühlschrank in der Marinade stehen lassen. Zwischendurch wenden.

Die Tomaten waschen und vierteln. Die Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Hähnchenwürfel, Tomaten- und Zwiebelscheiben abwechselnd auf Spieße stecken.

Den Knoblauch schälen und durchpressen, mit einer Prise Salz zu einer Paste verrühren. Die Gurke waschen, die Kerne entfernen und die Gurke raspeln. Die Gurkenraspel ausdrücken und mit Knoblauch und Joghurt mischen, den Dip mit Salz, Cayennepfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Fladenbrot in Scheiben schneiden und die Scheiben auf dem Grill rösten.

Die Hähnchen-Spieße etwa 6 Minuten rundherum grillen und mit dem Dip und Fladenbrot servieren.