Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.05.2016
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 69 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.09.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
700 g Seebarschfilet(s), in dünne Scheiben geschnitten
120 g Champignons
1 Bund Schnittlauch
1 Bund Blattpetersilie
1 große Tomate(n)
Zitrone(n)
  Olivenöl

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die gewaschenen und in Scheiben geschnittenen Champignons auf einem Teller kreisförmig auslegen.

Die Tomate häuten, dazu ca. 10 Min. in heißes Wasser legen. Die Kerne entfernen und in kleine Würfel schneiden.

Die Branzinofilets darauf verteilen, mit etwas Olivenöl beträufeln, etwas Salz und Pfeffer darüber streuen. Mit einer Alufolie abdecken und im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen 2 - 3 Minuten dünsten.

Die fertige Fischplatte mit den Tomatenstückchen, gehacktem Schnittlauch, Zitronenscheiben und einigen Petersilienblätter dekorativ anrichten und lauwarm servieren.