Vegetarisch
Vegan
Fingerfood
Frittieren
Snack
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Frittierte Süßkartoffelchips

mit Guacamole servieren

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 30.05.2016



Zutaten

für
1 große Süßkartoffel(n), ca. 150 g
1 EL Currypulver
½ TL Paprikapulver, mildes
1 Prise(n) Knoblauchpulver
n. B. Salz
n. B. Öl zum Frittieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Gewürze und das Salz mischen und bereitstellen. Die Süßkartoffeln waschen und schälen. In lange ovale ca. 1 mm dicke Scheiben schneiden. Dies gelingt am besten mit einer Mandoline.

Das Öl in der Fritteuse auf 150 °C erhitzen. Die Chips nacheinander portionsweise ins heiße Öl geben und darauf achten, dass sie nicht zusammenkleben. Wenn die Bläschen im Öl verschwunden sind, sind die Chips nach ungefähr einer Minute gar.

Aus der Fritteuse nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Noch warm mit der Gewürzmischung bestreuen. Vorsichtig aufschütteln und mit Guacamole servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.