Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.06.2016
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 77 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.05.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Ei(er), getrennt
4 EL Wasser, heißes
4 Pck. Vanillinzucker
160 g Zucker
150 g Mehl
1/2 TL Backpulver
250 g Himbeeren
500 g Mascarpone
300 g saure Sahne
2 Pck. Sahnesteif
30 g Mandelblättchen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Eigelb mit dem heißen Wasser sehr schaumig rühren. 80 g Zucker und 1 Päckchen Vanillinzucker einrieseln lassen und so lange weiter schlagen, bis die Masse eine cremeartige Beschaffenheit hat.

Das Eiweiß zu sehr steifem Schnee schlagen und 80 g Zucker darunterschlagen. Den Eischnee zur Eicreme geben, gesiebtes Mehl und Backpulver ebenfalls zur Eicreme geben. Eischnee und Mehl vorsichtig mit dem Schneebesen unterheben, nicht rühren.

Den Teig auf das Blech gießen und gleichmäßig verstreichen. Im Backofen in ca. 10 Minuten bei 200 °C goldgelb backen.

Die Himbeeren waschen und auf dem Biskuit verteilen. Den Mascarpone mit saurer Sahne, 3 Päckchen Vanillinzucker und 2 Päckchen Sahnesteif zu einer Creme verrühren und auf den Himbeeren gleichmäßig verstreichen.

Die Mandelblättchen rösten und die Schnitten damit bestreuen.