Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Vegetarisch
Saucen
Schnell
einfach
fettarm
Vegan
Pilze
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Blumenkohl und Nudeln mit Auberginen-Quinoa-Sauce

einfach, vegan, clean eating, eiweißreich, fettarm

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 10.06.2016 460 kcal



Zutaten

für
750 g Blumenkohl
150 g Quinoa, roh
1 große Aubergine(n) (ca. 350 g)
300 ml Gemüsebrühe
400 g Champignons
150 g Vollkornnudeln, roh
2 EL Tomatenmark
n. B. Salz und Pfeffer
Kräuter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Tolles Rezept zum Vorkochen und mit zur Arbeit nehmen!

Die Quinoa nach Packungsanleitung zubereiten.

Die Aubergine klein schneiden und in der Gemüsebrühe weich kochen, Tomatenmark hinzugeben und die Mischung pürieren. Champignons in Stücke schneiden und mit in das Püree geben, gekochte Quinoa mit unterheben und nach Bedarf Wasser hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer und Kräuter würzen. Anschließend ein paar Minuten mit geschlossenem Deckel köcheln lassen.

Den Blumenkohl bissfest garen und die Nudeln kochen. (Tipp: Wenn der Blumenkohl kocht, gebe ich die Nudeln mit in den Topf und koche beides 7 - 10 Minuten, um Platz zu sparen).

Die fertige Sauce auf Blumenkohl und Nudeln anrichten - Guten Appetit!

Pro Portion ca. 75g Kohlenhydrate, 25g Eiweiß, 6g Fett.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.