Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.06.2016
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 71 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.05.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Gambas (Riesengarnelen), roh, mit Schale
Jakobsmuschel(n) (Jakobsnuss)
2 Zehe/n Knoblauch
Frühlingszwiebel(n)
1/2  Chilischote(n)
Limette(n)
4 EL Olivenöl (am besten aus schwarzen Oliven)
  Meersalz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 5 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Gambas aus der Schale lösen, mit einem Messer dem Rücken entlang leicht einritzen und den schwarzen Darmfaden entfernen.

Jeweils 1 Jakobsmuschel mit 1 Gamba mit einem Zahnstocher zu Spießchen zusammenstecken und in eine Schale legen.

Die Knoblauchzehen schälen und mit einer feinen Reibe über die Spießchen reiben. Ebenso den weißen Teil der Frühlingszwiebel darüber reiben. Die Chilischote fein schneiden und dazu geben, etwas Limettensaft darüber träufeln. Die Marinade mit Olivenöl und Meersalz abrunden. Ca. 30 Minuten ziehen lassen.

Die Spießchen in einer sehr heißen beschichteten Pfanne (oder Grillschale) ca. 1 Minute von beiden Seiten scharf braten.

Sofort servieren, am besten mit Guacamole (s. mein Rezept auf Chefkoch.de) und Jungblattsalat.