Blumenkohl-Hack-Auflauf


Rezept speichern  Speichern

der Auflauffavorit meiner Familie

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 09.06.2016



Zutaten

für
500 g Hackfleisch
1 Brötchen vom Vortag
1 Ei(er)
1 TL Senf
Salz und Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß
Majoran, getrockneter
Knoblauchpulver
1 Blumenkohl
1 Pck. Sauce Hollandaise
1 Paket Käse, geriebener
Milch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Den Blumenkohl waschen, in Röschen teilen und in gesalzenem Wasser ca. 5 Minuten bissfest kochen.

Das Brötchen in kaltem Wasser einweichen und ausdrücken. Mit Hackfleisch, Ei, Senf und Gewürzen zu einem Teig verarbeiten. Gleichmäßig in einer Auflaufform verteilen. Die Blumenkohlröschen in die Hackfleischmasse stecken.

Die Sauce Hollandaise mit etwas Milch verdünnen und über dem Blumenkohl verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 30 Minuten backen. Den geriebenen Käse überstreuen und nochmals 15 - 20 Minuten bei gleicher Temperatur überbacken. Wer den Käse gern sehr braun mag, kann ihn auch gleich zu Anfang überstreuen.

Dazu schmecken Kartoffelbrei oder Rosmarin- oder Thymiankartoffeln.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

monikochtgern

Verstehe gar nicht warum dieses tolle Rezept noch keine Bewertungen hat. Ich hab den Auflauf schon mehrmals gemacht und bei uns ist der immer restlos aufgefuttert. Nächstes Mal werde ich ein Foto machen. Volle Punktzahl von mir.

25.06.2019 11:14
Antworten
Gelöschter Nutzer

Das hört sich auch interessant an, werde ich mal ausprobieren. Danke für den Tipp :-)

12.06.2016 19:41
Antworten
RauhNudl

Ich bereite Kartoffelbrei vor und gebe ihn in eine Auflaufform. Darauf gebe ich den gekochten Blumenkohl und das angebratene Hackfleisch mit Sauce Hollondaise

10.06.2016 13:55
Antworten