Bun Bo Nam Bo


Rezept speichern  Speichern

Vietnamesischer Rindfleisch-Reisnudel-Salat

Durchschnittliche Bewertung: 4.43
 (38 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 09.06.2016



Zutaten

für
1 Pck. Reisnudeln
500 g Rindfleisch (Hüftsteak oder ähnliches)
2 große Zwiebel(n)
10 EL Fischsauce
3 EL Zucker, braun
2 Limette(n)
150 ml Wasser
Eisbergsalat, ca. 1/3 Kopf
2 Handvoll Sojasprossen
1 große Chilischote(n), mild
3 Möhre(n)
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
1 Bund Koriander
1 Zehe/n Knoblauch
150 g Erdnüsse
1 EL Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 6 Minuten Gesamtzeit ca. 51 Minuten
Das Rindfleisch am besten bereits am Vortag in kleine sehr dünne Scheiben schneiden. 2 EL Fischsauce mit 1 EL braunem Zucker verrühren und das Fleisch damit marinieren.

Die Reisnudeln kochen. Wichtig ist es, diese nach dem Kochen mit reichlich kaltem Wasser abzuspülen.

Die Erdnüsse ohne Öl anrösten und zur Seite stellen.

150 ml Wasser mit 8 EL Fischsoße, 2 EL braunem Zucker, dem Saft der beiden Limetten, der durchgepressten Knoblauchzehe und einer halben, in sehr dünne Scheiben geschnittenen Möhre zu einer Sauce vermischen.

Eisbergsalat, Frühlingszwiebeln, Koriander, Chili, die restlichen 2 1/2 Möhren klein schneiden und miteinander mischen.

2 Zwiebeln in Spalten schneiden.

In einer großen Pfanne oder im Wok das Öl erhitzen und die Rindfleischstreifen darin sehr scharf und kurz braten. Das Fleisch herausnehmen, sobald es gut ist und kurz zur Seite stellen. In der gleichen Pfanne nun die Zwiebelspalten scharf und kurz braten. Von der Hitze nehmen, die Fleischstreifen und die Sojasprossen hinzufügen und alles vermengen.

Auf einem Teller ein paar Reisnudeln anrichten, darauf etwas von der Salatmischung, dem Fleisch-Zwiebel-Sprossen-Gemisch, den Erdnüssen und der Soße verteilen.

Dieses Gericht ist super erfrischend und eine schöne Mahlzeit an warmen Sommertagen, schmeckt aber auch in jeder anderen Jahreszeit hervorragend.

Guten Appetit!

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Betty030

Ich bin sehr begeistert. Das ist mega lecker 😋 ich gebe dir gerne 5 Sterne 🌟. Dein Rezept kommt dem Original sehr nahe. Ich habe mich an das Rezept gehalten und lediglich statt Rindfleisch Hähnchen genommen. (Mag ich lieber) Bildchen ist hochgeladen. Ich hab alles nicht als Bowl sondern durchgemischt angerichtet, aber das tut ja dem Geschmack eher gut. Dankeschön fürs teilen. Lg aus Berlin 😊

19.06.2021 15:24
Antworten
luzy6779

Super lecker. Gut beschrieben... man fühlt sich wie im Urlaub in Vietnam. Vielen Dank für das tolle Rezept!

07.02.2021 20:37
Antworten
mrxxxtrinity

Interessant. Wir fanden nur, warm wäre es besser gewesen. Den Salat hätte man dann ganz weglassen können. Bin etwas zwiegespalten, diese kalten geschmacklosen Nudeln waren schon seltsam. Darum denke ich, das ganze in warm ist einen Versuch wert.

13.05.2020 08:30
Antworten
maiapapaya

Ich habe das Rezept vegan gekocht mit Sojasauce und Räuchertofu. Ich kenne das Gericht vom meinem liebsten vietnamesischen Restaurant mit einer Sauce aus Kokosmilch, die ich statt Wasser verwendet habe. Mir persönlich sind allerdings die zwei Limette viel zu dominant im Geschmack. Nächstes Mal würde ich maximal 1 Limette verwenden. Ansonsten ist es aber großartig geworden!

05.04.2020 23:14
Antworten
karania

Fantastisch! Habe ich letzten Sonntag gemacht und war begeistert! Ich kenne den Salat aus asiatischen Restaurants in Frankreich, hatte bisher aber nur ein sehr umständliches französisches Rezept dafür. Dieser Salat war geschmacklich perfekt und (vorausgesetzt man findet alle Zutaten, was in Deutschland ja immer noch ein kleines Unterfangen darstellt) schnell gemacht.

19.01.2020 14:55
Antworten
Quantorius

Es war einfach nur köstlich... Besser als bei jedem Vietnamesen

08.08.2017 23:07
Antworten
RobF926

super lecker. habe die doppelte Fleischmenge genommen. Das Rezept kommt in die Favoritenliste. Vielen Dank

03.08.2017 11:43
Antworten
fahst

Hab mich ans Rezept gehalten und muss mein Kompliment aussprechen. Ich habe dieses hier gewählt, da es klanglich am nächsten an das, was ich vom Asiarestaurant kenne, rankommt. Und was soll ich sagen? Hat super lecker und auch genauso geschmeckt wie ich es kenne. Danke für dieses Erlebnis! Das werde ich garantiert öfter nachkochen.

19.07.2017 21:12
Antworten
photowrk

Schmeckt auch im Winter sehr lecker. ... Aber dafür ein wenig variiert. Zum Salat kam noch etwas Staudensellerie. Das Fleisch noch zusätzlich mit etwas gemörsertem Szechuan Pfeffer, feingehacktem Zitronengras und ein wenig frischen Knoblauch mariniert. Dafür keinen Knoblauch mehr in die Soße gepresst.

03.02.2017 21:05
Antworten
milofredlola

Wirklich superlecker! Ich habe noch Salatgurke zum Salat gemacht. Es schmeckt wie bei unserem Lieblingsvietnamesen.

20.10.2016 21:28
Antworten