Backen
Braten
Brotspeise
einfach
fettarm
Fingerfood
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
kalorienarm
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spargel-Putenburger mit Erdbeersauce

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 09.06.2016



Zutaten

für

Für den Teig:

10 g Mehl (Chiamehl)
20 g Weizenkleie
20 g Kartoffelfasern
10 g Flohsamenschalen
5 g Backpulver
50 g Frischkäse
1 Ei(er)

Für den Belag:

100 g Spargel, grün
etwas Kokosöl
200 g Putenbrust
etwas Salz und Pfeffer

Für die Sauce:

100 g Erdbeeren
etwas Vanille
etwas Zimtpulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Alle Zutaten für die Brötchen gut vermischen und 2 - 3 Brötchen formen. Die Brötchen auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech 15 - 20 Min. auf mittlerer Schiene bei ca. 200 °C Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Ofen backen.

Den Spargel und die Putenbrust klein schneiden und mit etwas Kokosöl in der Pfanne braten, mit Pfeffer und Salz würzen. Ich hab groben Steakpfeffer genommen.

Die Erdbeeren mit etwas Wasser, Vanille und Zimt im Topf kochen, bis ein Kompott entsteht.

Das Brötchen aufschneiden und etwas gebratenen Spargel darauf legen. Dann die Putenbrust darauf verteilen und obendrauf etwas Erdbeersauce geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.