Brotspeise
Dünsten
Eier
Fisch
Frühling
Frühstück
Gemüse
Snack
Sommer
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Grüner Spargel mit Räucherlachs und pochiertem Ei

eignet sich als Frühstück, zum Brunch oder als Snack

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 27.05.2016



Zutaten

für
6 Stange/n Spargel, grüner
½ EL Butter
Salz und Pfeffer
2 Scheibe/n Räucherlachs
2 Ei(er), sehr frische
1 Schuss Weißweinessig
1 Vollkornbrötchen (Toastbrötchen)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 4 Minuten Gesamtzeit ca. 19 Minuten
Spargel abspülen, das untere Drittel schälen. In einer Pfanne die Butter erhitzen, den Spargel kurz andünsten, etwas Salz und zwei Esslöffel Wasser zugeben, bei geschlossenem Deckel je nach Dicke der Stangen zwei bis drei Minuten dünsten, abtropfen lassen, mit Küchenpapier trocken tupfen.

Parallel dazu in einem Topf Wasser mit einem Schuss Weißweinessig erhitzen. Die Eier einzeln in eine Tasse aufschlagen und vorsichtig in das heiße Wasser geben, mit einem Löffel das Eiweiß um das Eigelb ziehen. Ca. drei bis vier Minuten pochieren, aus dem Wasser heben und kurz abtropfen lassen.

Das Brötchen halbieren, toasten und etwas abgekühlt mit Räucherlachs und Spargel belegen, das pochierte Ei darauf geben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.