Vegetarisch
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Schnell
einfach
gekocht
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Ziegenkäse-Rosmarin-Nudeln mit Cocktailtomaten

schnell und einfach, vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 08.06.2016



Zutaten

für
200 g Nudeln nach Wahl
etwas Öl zum Braten
1 Zwiebel(n)
200 ml Sahne
150 g Ziegenfrischkäse
einige Rosmarinzweig(e), frisch
etwas Pfeffer, frisch gemahlen
1 Prise(n) Salz
evtl. Gemüsebrühepulver
evtl. Wasser
einige Cocktailtomaten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Min. Koch-/Backzeit ca. 15 Min. Gesamtzeit ca. 20 Min.
Zunächst Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen, abgießen und abschrecken. Anschließend warm halten.

In der Zwischenzeit die Zwiebel kleinschneiden. Das Öl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebeln glasig dünsten. Die Sahne hinzufügen und den frischen Rosmarin in der Sahne für 5 - 10 Minuten auf mittlerer Stufe mitköcheln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Sollte die Soße zu dickflüssig werden, kann man diese mit Wasser und/oder in Wasser aufgelöster Brühe strecken.

Verwendet man Rosmarin am Stiel, kann dieser anschließend wieder herausgefischt werden. Der Rosmarin-Geschmack kommt dennoch gut durch. Nach Belieben können aber auch die abgezupften Nadeln untergerührt werden.

Die Herdplatte auf die niedrigste Stufe herunterstellen. Nun den Ziegenfrischkäse hinzufügen und unterrühren. Die Nudeln mit der Soße in der Pfanne vermengen. Die Cocktailtomaten je nach Größe halbieren oder vierteln und zuletzt hinzufügen.

Die Nudeln auf Tellern anrichten und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kooky20

Danke für Rezept RotesBeetchen. Sehr lecker und schnell zu machen. Die Kombination von Ziegenfrischkäse und Rosmarin schmeckt und echt super👍.

22.03.2018 11:32
Antworten
RotesBeetchen

Das positive Feedback freut mich sehr! Und deine Variante werde ich beim nächsten mal auch ausprobieren! Klingt sehr gut :) Danke!

03.05.2017 08:27
Antworten
daniel_1860

Servus RotesBeetchen, sehr lecker dein Rezept!! Wir haben zu zweit 500 Gramm frische Nudeln mit deiner Soße verputzt. Ich habe lediglich noch eine kleine Chili mit den Zwiebeln angebraten, etwas Honig in die Sahne-Ziegenkäse-Soße und grob gehackten Rucola ganz zum Schluss untergemischt. Wird es jetzt definitiv öfter geben :)

02.05.2017 09:44
Antworten