Avocado-Brownies


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.74
 (60 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 08.06.2016 3264 kcal



Zutaten

für
200 g Zartbitterschokolade
2 Avocado(s), reife
4 Ei(er)
1 Pck. Vanillezucker
200 g Zucker, brauner
100 g Mandeln, gemahlene
60 g Kakaopulver, ungesüßtes
½ TL, gestr. Backpulver

Nährwerte pro Portion

kcal
3264
Eiweiß
87,94 g
Fett
179,53 g
Kohlenhydr.
325,09 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Schokolade hacken und im Wasserbad schmelzen lassen.

Die Avocado schälen und das Fruchtfleisch mit den Eiern, Vanillezucker und dem braunen Zucker in eine Rührschüssel geben und pürieren, die geschmolzene Schokolade unterrühren. Mandeln, Kakao und Backpulver mischen, ebenfalls zur Masse geben und verrühren. Eine Kuchenform (ca. 24 cm x 24 cm) mit Backpapier auslegen und den Teig in die Form geben.

Nun im heißen Backofen ca. 20 - 25 min backen lassen.

Auskühlen lassen, stürzen, Backpapier abziehen. Vor dem Servieren mit Kakao bestäuben.

Tipp: Wenn man ihn in kleine Stucke à 55 g schneidet, dann sind es nur 55 Kcal pro Stück.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

-Nadja--

Wirklich ein tolles Rezept,vielen Dank! Habe sie mit Birkenzucker gebacken und auch in Muffinförmchen, werden genau 12 Stück.

03.04.2023 14:26
Antworten
Uli68

Ich backe sie jetzt schon das dritte Mal innerhalb eines Monats, und zwar mit nur 130 g Zucker und in Muffinförmchen (ca. 20 - 25 Min). Meine Kids lieben sie - ebenso wie wir Erwachsenen!

27.01.2023 16:55
Antworten
Mukkeline

Hi Sollte man die Brownies einen Tag vorher zubereiten oder weshalb die lange Ruhezeit? VG

29.10.2022 16:01
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo Mukkeline, die Ruhezeit gehörte da gar nicht hin Ich habe sie entfernt. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

29.10.2022 21:07
Antworten
vm4077972

Mega! Da wir noch Avocados hatten die unbedingt weg mussten habe ich nach Rezepten zu Verwendung dieser gesucht. Ich bin auf dieses hier gestoßen und habe es dann direkt heute gebacken und bin den Ratschlägen der anderen Bewertungen gefolgt! Ich habe den Zucker komplett weggelassen und habe statt 200g Zartbitterschokolade, 100g Vollmilch- und 100g Zartbitterschokolade benutzt. Ich habe auch etwas weniger Kakao rein getan. Trotzdem hatte man einen richtig tollen süßen, schokoladigen Geschmack. Zusätzlich habe ich in die Brownies noch Oreos reingemacht, weil sich mein Bruder Oreo-Brownies gewünscht hat. Die Brownies kamen hier bei alles sehr sehr gut an und alle waren begeistert wie gut die schmecken und. Vielen Dank für dieses Rezept!!

15.07.2021 15:52
Antworten
Bochumkueken

Sehr lecker !! Unser erster Backversuch mit Avocados. Die Konsistenz war super und der Geschmack auch wirklich super. *****

17.09.2017 15:23
Antworten
Engelchenheli

Hallo das ist meine erste Rezession. Aber ich muss einfach sagen wie super lecker diese Brownies sind. super saftig und schokoladig. ich konnte sogar damit sogar mein bruder und seine kumpels überzeugen das Avocado eben doch in kuchen darf.Ich werde diese Brownies auf jeden Fall nochmal machen.

28.05.2017 23:13
Antworten
chennypenny

Die Brownies waren sehr lecker und super saftig! Ich habe den Zucker durch 150g Xucker light und ein paar Vanilla Flavdrops ersetzt, um noch ein paar Kalorien zu sparen. Hab außerdem nur 120g Schokolade dagehabt, aber mit höherem Kakaogehalt als Zartbitterschokolade. Ist trotzdem extrem schokoladig geworden. Statt 4 Eiern habe ich nur 3 verwendet. Durch die Avocado bekommen die Brownies eine super Konsistenz und sind nicht trocken. Trotzdem einigermaßen gesund :-)

09.10.2016 13:27
Antworten
akkeber

Ich fand die Brownies mega lecker! Sehr saftig und super schokoladig. Habe sie sehr klein geschnitten, da es ja keine große Menge gibt. Soll das Rezept schon an meine Testpersonen weitergeben ;)

13.06.2016 21:41
Antworten
akkeber

Ich habe die Brownies am Wochenende gebacken und ich fand sie wirklich super! Unglaublich saftig und sehr schokoladig. Zubereitung ist simpel und geht zügig. Super Rezept :)

13.06.2016 21:38
Antworten