Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.05.2016
gespeichert: 74 (4)*
gedruckt: 1.414 (45)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Zutaten

400 g Rindfleisch für Gulasch
2 Scheibe/n Bauchspeck
Kartoffel(n)
Rote Bete
1/4  Lauchstange(n)
Zwiebel(n)
1 EL Butterschmalz
1/8  Knollensellerie
Tomate(n)
Karotte(n)
Knoblauchzehe(n)
1/8  Weißkohl
1 EL, gehäuft Tomatenmark
Lorbeerblätter
1 TL Piment
1 TL Wacholderbeere(n)
  Salz und Pfeffer
500 ml Gemüsebrühe
500 ml Wasser
 n. B. saure Sahne
 n. B. Petersilie
 n. B. Frühlingslauch
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 2 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Gemüse in mundgerechte Stücke zerkleinern. Den Bauchspeck in feine Streifen und das Rindfleisch in walnussgroße Stücke schneiden.

Butterschmalz in einen großen Topf geben und das Fleisch mit dem Speck darin rundherum anbraten. Das Gemüse dazugeben. Mit Tomatenmark, Lorbeerblättern, Piment, Wachholder, Salz und Pfeffer würzen und anschließend mit dem Gemüsefond ablöschen. Nun mit Wasser oder Brühe auffüllen, bis alles bedeckt ist und für ca. 2 - 2,5 Std. ohne Deckel köcheln lassen.

Das fertige Borschtsch mit einem Klecks saurer Sahne, frisch gehackten Kräutern und klein geschnittenem Frühlingslauch servieren.
Borschtsch
Von: Fabio Haebel, Länge: 2:40 Minuten, Aufrufe: 12.460