Backen
Dessert
Frucht
Kuchen
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pfirsich Cupcakes

vegetarisch, sehr fruchtig, leicht und nicht zu süß, für 18 Muffins

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 07.06.2016



Zutaten

für

Für den Teig:

3 Ei(er)
150 g Zucker
1 Prise(n) Salz
Vanilleextrakt
100 ml Pfirsichsaft, aus der Dose
100 ml Pflanzenöl
200 g Mehl
1 TL Backpulver
2 Pfirsichhälfte(n), aus der Dose, in kleine Stücke geschnitten

Für das Frosting:

200 g Pfirsich(e), aus der Dose
50 ml Wasser
3 TL Agar-Agar
250 ml Schlagsahne
1 Pck. Sahnesteif
350 g Doppelrahmfrischkäse
100 g Puderzucker

Für die Garnitur:

Pfirsichhälfte(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Eier, Zucker, Salz und Vanilleextrakt sehr cremig rühren. Pfirsichsaft und Öl einrühren. Mehl und Backpulver mischen, sieben und unterheben. Die Pfirsichstücke ebenfalls unterheben. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen und den Teig einfüllen.
Bei 180 °C auf der Mittelschiene etwa 15 - 20 Minuten backen. Danach herausnehmen und abkühlen lassen.

Für das Frosting Pfirsiche mit Wasser verrühren und pürieren. Agar-Agar einrühren, in einem kleinen Topf aufkochen und mindestens 2 Min. sprudelnd kochen. Abkühlen lassen.

Schlagsahne mit Sahnesteif steif schlagen und kühl stellen. Frischkäse mit Puderzucker kurz verrühren. Danach mit dem Pfirsichpüree verrühren. Dafür zuerst 1 - 2 EL Creme in das Fruchtpüree rühren und dann komplett einrühren. Schlagsahne unterheben.

Die Creme in einen Spritzbeutel mit großer Loch- oder Sterntülle füllen und auf die fertigen Cupcakes spritzen.

Für die Garnitur die Pfirsiche in dünne Scheiben schneiden und damit verzieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SchöneAussicht

Ich habe die Cupcakes mit Agar Agar gemacht und das Frosting war für meinen Geschmack nicht fest genug. Das nächste Mal würde ich etwas mehr nehmen. Geschmacklich sehr lecker. Kann man auch gut vorbereiten. Wir hatten noch welche übrig, die am nächsten Tag noch besser geschmeckt haben. In den Teig habe ich noch abgeriebene Zitronenschale gemacht.

15.05.2017 22:23
Antworten
Vanira

An sich sind die Cupcakes sehr lecker, schön fruchtig und nicht zu süß. aber wenn man die Creme statt Agar-Agar mit Gelatine macht, sind 3 Beutel (habe mich umgehört, 1TL Agar Agar = 6 Blatt) viel zu viel, dann kann man das Frosting nicht mehr gut draufspritzen und es schmeckt etwas nach Gelatine. Empfehlen würde ich 6 bis max. 9 Blatt.

10.09.2016 15:43
Antworten