Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.06.2016
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 60 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.04.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
80 g Basmatireis
200 g Putenbrust
1 TL Speisestärke
4 EL Sojasauce
200 g Karotte(n)
1 Glas Mungobohnenkeimlinge
1 EL Sesam
150 ml Wasser
 n. B. Sambal Oelek

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Reis nach Packungsangebe kochen.

Das Fleisch waschen, trocknen und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Die Stärke und die Sojasauce verrühren und das Fleisch darin ca. 10 Minuten einlegen.

Die Karotten in dünne Scheiben schneiden. Die Mungbohnensprossen waschen und abtropfen lassen.
Das Öl in einem Wok oder Pfanne erhitzen und die Karotten darin ca. 3 Minuten anbraten. Dann das Fleisch und den Sesam dazugeben und alles braten. Wenn das Fleisch gut gebraten ist, das Wasser zugießen und aufkochen lassen. Die Mungbohnensprossen darin erwärmen. Mit Sojasauce, Pfeffer und Sambal Oelek abschmecken.