Caramelköpfli nach Schweizerart


Rezept speichern  Speichern

Karamellflan - im Steamer oder im Backofen gegart

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 13.06.2016 247 kcal



Zutaten

für
100 g Zucker
2 EL Wasser
3 EL Wasser, heiß
5 dl Vollmilch
1 Vanilleschote(n), längs aufgeschnitten
1 kl. Stück(e) Zitronenschale, dünn abgeschält
3 Ei(er)
3 Eigelb
75 g Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 10 Stunden Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 11 Stunden 5 Minuten
Für 6 Förmchen von je 1,5 dl (150 ml) Inhalt

Caramel: 100g Zucker und 2 EL Wasser in einer Chromstahlpfanne karamellisieren. Pfanne von der Wärmequelle nehmen, mit dem heißen Wasser ablöschen, sofort zudecken, da es spritzt. Karamell dann offen sirupartig einkochen und in die Förmchen gießen.

Crėme: Milch, Vanilleschote und Zitronenschale aufkochen. Eier, Eigelb und Zucker in einer Schüssel nur kurz verrühren. Milch unter ständigem Rühren unter die Eiermasse rühren. Die Masse absieben, in die Förmchen gießen und zugedeckt garen.

Steamer: Die Förmchen mit Klarsichtfolie zudecken, 12 - 15 Minuten bei 96 °C dampfgaren, herausnehmen, auskühlen lassen und mindestens über Nacht kühl stellen.

Umluft-Ofen: Förmchen mit Alufolie verschließen, auf ein Tuch in ein ofenfestes Gefäß stellen.
80 °C heißes Wasser dazugießen, bis sie zu 2/3 im Wasser stehen. Caramelköpfli in der Mitte des auf 150°C vorgeheizten Ofens 30 - 35 Minuten stocken lassen.
Herausnehmen und in den Förmchen auskühlen lassen. Über Nacht kühl stellen.

Kurz vor dem Servieren die Köpfchen am Rand mit einem spitzen Messer lösen, auf Teller stürzen.
Mit geschlagenem Rahm servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.