Erdbeer-Brownies


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

fruchtig, schokoladig und saftig

Durchschnittliche Bewertung: 4.36
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. simpel 24.05.2016 3247 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

120 g Butter
150 g Zartbitterschokolade
2 Ei(er), Raumtemperatur
1 Prise(n) Salz
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker oder 1 TL Vanille-Extrakt
150 g Mehl
2 EL Backkakao

Für das Topping:

2 TL Backkakao
1 Pck. Sahnesteif
1 TL Zucker
250 ml Sahne
1 TL Erdbeerkonfitüre oder 2 TL
100 g Erdbeeren, frisch, oder 150 g
Erdbeeren und Zartbitterschokolade zum Dekorieren

Nährwerte pro Portion

kcal
3247
Eiweiß
57,38 g
Fett
190,58 g
Kohlenhydr.
324,75 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Für die Browniemasse wird die Schokolade mit der Butter über einem Wasserbad geschmolzen. Die Masse darf nicht heiß werden, sondern nur warm.

In einer anderen Schüssel werden Zucker, Salz und Eier zu einer cremigen Masse aufgeschlagen.
Dann kommt die Schoko-Butter-Masse hinzu und wird gut untergerührt. Zu dieser Masse kommen dann noch Mehl und Kakaopulver. Der Brownie-Teig kommt anschließend in eine leicht gefettete und mit Backpapier ausgelegte Brownie-Form.

Bei 180 °C (Ober-/Unterhitze) kommt die Leckerei dann für 18 - 20 Minuten in den Ofen. Nach dem Backen sollte der Brownie gut abkühlen.

Für das Topping werden Kakao, Sahnesteif und Zucker vermischt und während des Schlagens zur Sahne gegeben. Der ausgekühlte Kuchen wird mit der Erdbeerkonfitüre bestrichen und mit den Erdbeerscheiben belegt. Darauf kommt dann die Schokosahne.

Dekorieren könnt ihr den Brownie am Ende noch mit frischen Erdbeeren und geschmolzener Zartbitterschokolade.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

vanessawerres18

Super lecker immer wieder gerne

14.05.2021 16:40
Antworten
Backwunder1990

Man muss sich wirklich Schritt für Schritt an das Rezept halten. Die Schokolade habe ich nach und nach dazugegeben. Die Angabe Brownieblech war irreführend. Ich habe meine recht eckige Form genommen und war viel zu groß. Das Rezept reicht 24 x 21 cm Form. Für andere Maße muss man die Menge umrechnen. Geschmacklich ist es super.

08.08.2020 16:07
Antworten
mr2010

freue mich schon auf den Verzehr

22.06.2020 11:36
Antworten
runnerin30

hallo, hört sich sehr lecker und muss ich unbedingt ausprobieren. weißt du ob die Butter Menge so bleibt, wenn man anstatt dessen Margarine verwendet ?

11.06.2020 12:56
Antworten
Emelie942002

Super lecker, habe kleine Muffins draus gemacht, hat auch gut geklappt und lecker geschmeckt.

30.05.2020 22:06
Antworten
Laura_Umbach

super lecker der Kuchen. er ist so schnell und einfach gemacht und kommt zudem noch super an!!

26.04.2018 21:48
Antworten
Zwergle2015

Der Kuchen ist ziemlich mächtig aber seeeehr lecker! Ich habe in die Sahne allerdings keinen Kakao rein sondern geschmolzene Schokolade. Den Kuchen wirds jetzt sicher öfter geben!

15.04.2018 20:29
Antworten
birdy2907

sollte funktionieren, ich würde dann aber die Zutaten für den Brownie entsprechend erhöhen. Auf dem Backblech wird das ansonsten zu wenig sein

03.06.2016 16:49
Antworten
Anni191089

Kann ich die Brownies auch auf einem einfachen Blech backen? Ich habe kein spezielles dafür. Danke für eure Rückmeldung

29.05.2016 17:38
Antworten
birdy2907

Ich kann es kaum glauben, dass dieses Rezept noch nicht bewertet wurde. Der Brownie schmeckt superlecker und ist ganz einfach zuzubereiten. Gibt's ab sofort öfter!

28.05.2016 19:49
Antworten