Milchschnittentorte


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.57
 (12 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 01.04.2005



Zutaten

für
10 Milchschnitte(n)
4 Banane(n)
250 g Quark
250 ml Sahne
250 ml saure Sahne
1 Pck. Vanillezucker
4 Blätter Gelatine
100 g Puderzucker
Zitronensaft
Kakaopulver und Milchschnitten, zum Verzieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Tortenprofi oder Springform mit den Milchschnitten auslegen. Darüber in Scheiben geschnittene Bananen verteilen. Quark, Zucker, saure Sahne, Zitronensaft, aufgelöste Gelatine und
Vanillezucker gut verrühren. Die aufgeschlagene Sahne vorsichtig unterheben. Masse auf die Bananen streichen. Mindestens 1 Stunde kalt stellen.
Mit Kakao und Milchschnitten verzieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

yvonneschnecke

Habe diese Torte meiner Mutter zum Muttertag in Herzform gemacht, allerdings nahm ich statt Bananen Mandarinen, da hier nicht jeder Bananen isst, leider. Habe die Hälfte des Rezeptes gemacht, da meine Silikonherzform nicht so groß ist. Da ich dann ja umgekehrt arbeiten musste, habe ich das Obst ja erst als vorletztes draufgetan, leider hab ich der Creme nicht getraut und sie erst im Kühli etwas fest werden lassen, wäre aber nicht nötig gewesen! So haben sich leider meine Mandarinen nicht mit der Gelatinefüllung verbunden. Sehr lecker!! Schönes Rezept!

13.05.2011 13:59
Antworten
Quiro

Habe dieses Rezept schon ausprobiert und es ist wirklich super. Allerdings hatte ich das Problem, dass die Füllung auslaufen wollte, da ich keinen ordentlichen Tortenring hatte. Ich konnte das Ganze jedoch noch retten und war wirklich begeistert. Ich hatte die doppelte Menge gemacht und das gab wirklich eine Beeindruckende Torte;)

15.02.2010 22:19
Antworten
Thommes85

Ich finde das Rezept auch super, ist erfrischend und süß, schmeckt besonders gut an einem warmen Sommertag. Ist nur leider sehr mächtig, mehr als 2 Stück gehen da nicht rein. :) Aber sehr sehr lecker, leicht und schnell gemacht. Ich finde die Idee klasse. Vielen Dank für das Rezept.

15.08.2009 21:21
Antworten
sille77

Ich hab die Milchschnittentorte schön öfters gemacht und muß sagen, sie ist richtig lecker. Besonders bei den Kindern kommt sie immer gut an. LG Silke

09.07.2008 07:23
Antworten
Kirsch-Kokos

Ich find die Idee sehr gut. Der Kuchen ging schnell und durch die Quarkmasse wird die Süße der Milchschnitte abgemildert. Ich hab 40ig% Quark genommen, da ich eigentlich Quark gar nicht mag. Um so fetter er ist, um so milder ist er natürlich auch. Das schmeckt mir dann wieder.Danke fürs Rezept, vielleicht nicht für jeden Erwachsenen geeignet, aber Kinder lieben bestimmt den Kuchen

12.06.2008 08:31
Antworten
vrablikm

Hallo Karin! Leider weiss ich die Werte nicht, da ich beim Backen nie auf die Werte schaue. LG Michi

03.06.2006 12:51
Antworten
köchin22

wie sind den die kcal, fett und kh werte? schmeckt bestimmt! =) liebe grüße Karin

03.06.2006 12:09
Antworten
vrablikm

Hallo! In meinem Profil habe ich das Foto zur Milchschnittentorte eingestellt lg Michi

13.04.2005 08:47
Antworten
inuyasha

Hallo, ein Stück habe ich davon abbekommen. Meine family hat den sogar allein gezaubert, weil ich nicht da war. Danke für das Rezept inuyasha

12.04.2005 17:40
Antworten
kawabaer

Hallo, kommt beim nächsten Kindergeburtstag auf den Tisch, danke glg kawabaer

04.04.2005 08:52
Antworten