Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.06.2016
gespeichert: 10 (0)*
gedruckt: 776 (10)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.12.2012
783 Beiträge (ø0,33/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Zwiebel(n)
125 g Schinkenspeck, gewürfelt
3 Zehe/n Knoblauch
1 1/4 Liter Wasser
500 g Kartoffel(n)
Paprikaschote(n), rot
4 kleine Möhre(n)
1 gr. Dose/n Bohnen, weiß, mit Suppengrün
1 kl. Dose/n Erbsen
2 Handvoll Knollensellerie, gewürfelt
1/2 Bund Lauchzwiebel(n)
3 TL, gehäuft Brühe, Instant
3 EL, gehäuft Tomatenmark
2 EL, gehäuft Tomatenketchup
Mettenden, Cabanossi oder ähnliche Würste
 n. B. Worcestersauce
  Salz und Pfeffer
 einige Stiele Oregano
 einige Stiele Thymian
 etwas Öl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln schälen, würfeln und mit dem Speck in etwas Öl anschwitzen. In der Zwischenzeit die Kartoffeln und die Möhren schälen, würfeln oder in Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Salzen, pfeffern, den Knoblauch unterrühren. Alles kurz mit anschwitzen und mit dem Wasser ablöschen. Die Kartoffeln und die Möhren zugeben, einige Spritzer Worcestersauce und die Brühe einrühren und 10 Minuten mit geschlossenem Deckel vor sich hin köcheln lassen.

Die Paprika und den Sellerie würfeln und die Erbsen abgießen. Nach den 10 Minuten zusammen mit den weißen Bohnen in den Topf geben und für weitere 10 Minuten geschlossen köcheln lassen.

Den Oregano und den Thymian fein hacken. Die Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden und mit den Würsten in den Topf geben, nochmal 10 Minuten köcheln lassen.

Zum Schluss die Würste herausnehmen, in Scheiben schneiden und wieder in den Topf geben. Alles mit dem Tomatenmark und dem Ketchup würzen, ggf noch mit etwas mehr Brühe oder Worcestersauce abschmecken.