Backen
Kekse
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Doppeldecker mit Toffeesahne

für mehrere Backbleche, ergibt ca. 22 Kekse

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

90 Min. normal 06.06.2016



Zutaten

für

Für den Teig:

75 g Butter
100 g Zartbitterschokolade
125 g Mehl
2 TL, gestr. Backpulver
225 g Zucker, braun
1 Pck. Bourbon-Vanillezucker
50 g Kakao
Salz
3 Ei(er)

Für die Füllung:

350 g Karamellbonbon(s), weiche, z.B. Sahne Muh Muhs
500 g Schlagsahne
2 Pck. Sahnesteif
50 g Zartbitterkuvertüre
30 g Haselnüsse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 4 Stunden 25 Minuten
Die Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Die Schokolade fein hacken. Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Kakao und 1 Prise Salz mischen. Die Eier cremig rühren. Die Butter unter Rühren langsam zugießen. Erst die Mehlmischung, dann die gehackte Schokolade unterrühren.

Mit einem Teelöffel ca. 44 Häufchen von ca. 4 cm Durchmesser mit genügend Abstand auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze, Umluft: 175 °C ca. 10 Minuten backen. Die weichen Kekse erst abkühlen lassen, dann vorsichtig auf ein Kuchengitter setzen und auskühlen lassen.

Für die Füllung 300 g Bonbons hacken. Die Sahne erhitzen und die Bonbons darin auflösen. Unter Rühren ca. 10 Minuten einkochen. Erst auskühlen lassen, dann ca. 2 Stunden kalt stellen. Die Toffeesahne in 2 Portionen cremig aufschlagen, dabei jeweils 1 Päckchen Sahnesteif einrieseln lassen. Die restlichen 50 g Bonbons fein hacken und unterheben. Die Toffesahne in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle geben und spiralförmig auf die glatte Unterseite von 22 Keksen spritzen. Die restlichen Kekse als Deckel darauf setzen und mindestens 30 Minuten kalt stellen.

Zum guten Schluss die Kuvertüre grob hacken, im heißen Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. Die Nüsse grob hacken. Jeweils etwas Kuvertüre auf die Kekse träufeln und mit Nüssen bestreuen. Bis zum Servieren kalt stellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

daniela__71

sehr leckere plätzchen lg daniela

07.06.2016 10:45
Antworten