Asien
Aufstrich
Dips
Frucht
Frühling
gekocht
Gemüse
Indien
Saucen
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Erdbeer-Tomaten-Chutney mit grünem Pfeffer

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 06.06.2016



Zutaten

für
2 kg Erdbeeren, geputzt
1 kg Zwiebel(n), geschält und grob gewürfelt
700 g Cocktailtomaten, halbiert
1 kg Zucker, braun, der fein gemahlene
1 Glas Pfefferkörner, grüne (in Essig eingelegt/oder frischer grüner Pfeffer aus dem Asia Shop)
100 g Ingwer, fein gewürfelt
1 EL Salz
5 kleine Chilischote(n), getrocknete, je nach Schärfe mehr oder weniger
500 ml Apfelessig oder weißer Balsamessig
1 Tube/n Tomatenmark

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Ein indisches Sprichwort sagt: "Ein gutes Chutney ist zu scharf, dass man es essen kann. Es ist aber auch so süß, dass man nicht widerstehen kann." Ich habe in den Mengenangaben mit dem Chili gespart, möchte aber gerne ermutigen, nicht damit zu sparen!

Die geputzten Erdbeeren in einem großen Topf mit dem Zucker mischen. Die restlichen Zutaten außer Tomatenmark dazugeben. Alles kräftig aufkochen lassen und dann bei mittlerer Hitze ca. 2 Stunden kochen. Zwischendurch abschmecken, je nach Schärfe oder Salzgeschmack nachwürzen. Zum Schluss je nach Konsistenz noch Tomatenmark hinzufügen und noch etwas mitkochen.

Heiß in frisch ausgekochte Gläser mit Schraubverschluss füllen und abkühlen lassen. Schmeckt hervorragend zu allen Arten von Fleisch und zu Käse.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.